Springe direkt zu Inhalt

Ombudspersonen für gute wissenschaftliche Praxis am Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie

Wissenschaftliche Integrität ist die Grundlage einer vertrauenswürdigen Wissenschaft. Studierende, Promovierende, Betreuende und Forschende der Freien Universität Berlin sind verpflichtet, in ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis zu beachten. Diese Regeln werden zwar in Studium und Forschungsalltag vermittelt, dennoch gibt es Momente, in denen Fragen und Zweifel an der eigenen oder der Arbeit anderer aufkommen.

Für solche Situationen bietet der Fachbereich Hilfe und Beratung an. Zwei Ombudspersonen des Fachbereichs stehen für Fragen und vertrauensvolle Gespräche zur Verfügung, etwa zu Richtlinien guter wissenschaftlicher Praxis, bei Verdacht auf ein wissenschaftliches Fehlverhalten oder bei Konflikten, beispielsweise zur Autorschaft. Die Ombudspersonen werden Ihnen helfen, den richtigen Weg aus einer unangenehmen oder kritischen Situation im wissenschaftlichen Alltag zu finden.

Prof. Dr. Dr. h. c. Matthias Melzig

Prof. Dr. Dr. h. c. Matthias Melzig

Prof. Dr. Dr. h. c. Matthias F. Melzig

Institut für Pharmazie
Pharmazeutische Biologie

E-Mail: matthias.melzig@fu-berlin.de
Webseite

Prof. Dr. Monika Hilker

Prof. Dr. Monika Hilker

Prof. Dr. Monika Hilker

Institut für Biologie
Angewandte Zoologie / Tierökologie
Haderslebener Str. 9, 12163 Berlin

Telefon +49 30 838 55913
E-Mail: monika.hilker@fu-berlin.de
Webseite