Springe direkt zu Inhalt

Studien und Umfragen haben es gezeigt: Unter den Einschränkungen während der Corona-Pandemie und anderen Krisen haben viele Studierende und Beschäftigte der Freien Universität gelitten. Der Bedarf an Beratung und Hilfsangeboten ist deutlich gestiegen. Deswegen hat die Zentraleinrichtung Studienberatung und Psychologische Beratung im Wintersemester mehrere „support.points“ eingerichtet – Anlaufstellen auf dem Campus, an denen Studierende, Promovierende, Lehrende und Beschäftigte mit Problemen und Fragen zur mentalen Gesundheit sofort auf professionelle Ansprechpersonen treffen.

In offenen Sprechstunden ohne lange Wartezeit bieten die support.points Gespräche zu jeder Art von psychischer Belastung an.