Springe direkt zu Inhalt

Buchungen in OpenIRIS

FZEM-Logo-8bit-150_sehr_breit

Was ist OpenIRIS

OpenIRIS als Pilotprojekt

OpenIRIS (kurz IRIS) ist ein freies Projekt, das die Buchung von Geräten und (Mess-)Services ermöglicht!
Mit dem Buchungssystem werden aber nicht nur Gerätschaften des eigenen Instituts oder Fachbereiches über den Browser zugänglich, sondern es können auch Resourcen anderer, gegebenenfalls weltweit verstreuter, wissenschaftlicher Einrichtungen nachgefragt werden.

Um die vielen Möglichkeiten auszuloten, die OpenIRIS bietet, und um ein Konzept zur Nutzung zu erarbeiten, wird die Buchung von Geräten und Services derzeit als Pilotprojekt am FZEM getestet. Die Erweiterung auf die optische Mikroskopie ist Anfang 2022 erfolgreich gestartet.

IRIS am FZEM

Geräte und Services

Insgesamt stehen am FZEM drei Geräte (der Vitrobot, zum Erstellen von Kryo-Präparaten, das Talos L120C Mikroskop für konventionele TEM und Kryo-TEM und das SU 8030 Raster-Elektronenmikroskop) zur Verfügung, sie sowohl selbständig als auch operator-assistiert gebucht werden können. Daneben können zwei Services für TEM Messungen an einem unserer drei (standard) Mikroskope und ein Service für die SPA Datenakquisition am Titan Krios Mikroskop in OpenIRIS nachgefragt werden.
Während aber die beiden TEM Services prinzipiell allen Usern offen stehen, die bei BioSupraMol registriert sind, ist der SPA Service vornehmlich auf die Gruppenmitglieder der Antragsteller beschränkt.

Für die selbständige Nutzung sind Einweisung und Training zwingende Voraussetzung. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Trainierten als Keyuser für ihre jeweiligen Arbeitsgruppen fungieren und daher längerfristig zur Verfügung stehen sollten.

Einweisungen und Training finden aufgrund der Pandemie derzeit nicht statt.

Buchungsvoraussetzungen

Registrierung in FUB-IRIS

Als Voraussetzung zur Nutzung des Buchungssystems OpenIRIS müssen sich die User am FUB-IRIS Buchungsportal registrieren. Die Registrierung und der Zugang erfolgen mit den FUB Zugangsdaten. Da die Verifizierung vom Single-Sign-On der Freien Universität übernommen wird, muss in IRIS die offizielle FU Email-Adresse (als Username) genutzt werden. Nutzer von anderen Institutionen, die ebenfalls IRIS einsetzen, können ihre IRIS Zugangsdaten (in der Regel) auch für das FUB-IRIS Portal verwenden - FUB User sollten ausschließlich ihre FUB Zugangsdaten verwenden.
Sie finden ein Handout zur Registrierung bei FUB-IRIS als Download weiter unten.