Springe direkt zu Inhalt

Zentrale Befragungen von Studierenden und Alumni

Die Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität der Freien Universität befragt Studierende regelmäßig zu den Studienbedingungen, ihrem Studierverhalten sowie zur Qualität von Lehre, Beratung und Service. Geregelt sind die Befragungen in der Evaluationsrichtlinie der Freien Universität. Ziel ist es, das Studien- und Serviceangebot stetig zu verbessern. Bei einer ausreichend großen Stichprobe werden die Ergebnisse auf Ebene einzelner Studiengänge dargestellt.

Am Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie beraten anschließend verschiedene Gremien über Maßnahmen. Der Ablauf orientiert sich an der Prozessbeschreibung „Lehre evaluieren“. Weitere Informationen und universitätsweite Ergebnisberichte finden Sie auf den Seiten der Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität.

Ergebnisse

Ergebnisse (teilweise nur universitätsintern zugänglich):
  • 2006 (universitätsweit)
  • 2008 (universitätsweit)
  • 2010 (universitätsweit)
  • 2015 (Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie)
  • 2019 (Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie)
Ergebnisse (nur universitätsintern zugänglich):

Die bundesweite Befragung richtet sich an ehemalige Studierenden, die in einem bestimmten Zeitraum ihr Studium abgeschlossen haben. Sie werden gefragt, ob sie arbeiten oder studieren, wie ihre Beschäftigungssuche verläuft bzw. verlaufen ist, wie ihre derzeitigen Beschäftigungsbedingungen sind und wie sie ihr Studium rückblickend bewerten.

Die Erhebung erfolgt zwei Jahre nach dem Abschluss, eine Reevaluation folgt vier bis fünf Jahre nach Ende des Studiums. Das International Centre for Higher Education Research-Kassel (INCHER) führt die Befragungen durch. Die Freie Universität Berlin ist seit 2008 an dem Kooperationsprojekt Absolventenstudien beteiligt (KOAB).

Die Befragung des Abschlussjahrgangs 2019 läuft gerade. Zum Fragebogen gelangen Sie hier.

Ergebnisse (nur universitätsintern zugänglich):

Abschlussjahrgang 2019

Ergebnisse der Erstbefragung für Biologie, Chemie, Pharmazie

Abschlussjahrgang 2015

Ergebnisse der Erstbefragung uniweit

Ergebnisse der Erstbefragung für Biologie, Chemie, Pharmazie

Abschlussjahrgang 2014

Ergebnisse der Erstbefragung uniweit

Ergebnisse der Erstbefragung für Biologie, Chemie, Pharmazie

Gesamtbericht für die Abschlussjahrgänge 2011, 2012 und 2013

Zielgruppe sind Studierende, die entweder den Studiengang oder die Universität gewechselt oder das Studium komplett abgebrochen haben. Ermittelt werden subjektive Gründe für Hochschulwechsel und Studienabbruch, um Information, Beratung und Unterstützung vor und während des Studiums gezielt zu verbessern.

Ergebnisse (teilweise nur universitätsintern zugänglich)
  • 2015 (Auswertung für FB Biologie, Chemie, Pharmazie)
  • 2007 (universitätsweit)

Die universitätsweite Befragung von Studierenden und Lehrenden nach dem digitalen Sommersemester 2020 soll aufzeigen, wie digitale Lehre für beide Gruppen verbessert werden kann. Der Fragenkatalog wurde von den Referentinnen und Referenten für Studium und Lehre zusammen mit der CeDiS entwickelt.

Ergebnisse (nur universitätsintern zugänglich):
Zentrale Evaluationen