Springe direkt zu Inhalt

Evaluation und Entwicklung: Auch Studiengänge müssen zum TÜV

Qualitätssicherung

Eine Hochschule muss dafür sorgen, dass Studierende eine gute Ausbildung erhalten, die international anerkannt wird. In Deutschland ist gesetzlich geregelt, dass Bachelor- und Masterstudiengänge einer Qualitätskontrolle unterworfen, also akkreditiert werden müssen. Auch das Berliner Hochschulgesetz schreibt vor, dass Studiengänge regelmäßig qualitativ zu bewerten sind.

Verantwortlich dafür sind unabhängige Akkreditierungsagenturen. Statt Studiengänge einzeln extern prüfen zu lassen, können Hochschulen auch eine eine sogenannte Systemakkreditierung beantragen. Dann prüfen sie die Güte ihrer Studiengänge selbst – nach einem streng geregelten Verfahren, das vorher begutachtet und genehmigt wurde. Die Freie Universität Berlin ist seit 2016 systemakkreditiert.

Für den Prüfprozess sind die zentrale Universitätsverwaltung und die Fachbereiche gemeinsam verantwortlich. Daher gibt es zentrale und dezentrale Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Die Stabsstelle Qualitätsmanagement unterstützt die Fachbereiche bei der Vorbereitung der Akkreditierungsverfahren.

Um das Qualitätsmanagement transparent zu machen, nutzt der Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie die uniweit geltenden Prozessdokumentationen. Sie beschreiben verbindliche Abläufe, etwa für Berufungsverfahren und Zielvereinbarungen oder eben für Lehre und Lehrevaluationen. Die vielen Maßnahmen des Qualitätsmanagements helfen dabei, die Lehre am Fachbereich kontinuierlich zu verbessern und an neue Entwicklungen anzupassen.

Das Evaluationsteam folgt den Entscheidungen des Dekanats und Fachbereichsrats. Mit Evaluationsrunden und Info-Veranstaltungen möchten wir einen lebhaften Diskurs über die Qualität der Lehre anregen. Studierende, Lehrende und Mitarbeiter/-innen des Fachbereichs sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Team

Dr. Thorsten Grospietsch, Referent Studium und Lehre
Telefon: +49 30 838 58693, E-Mail: referent-sl@bcp.fu-berlin.de

Denis Zaimi, studentische Hilfskraft Lehrevaluationen
E-Mail: evaluation@bcp.fu-berlin.de