Springe direkt zu Inhalt

Anmeldung und Zuteilungslauf in Campus Management (CM) und Verteilung durch Dozierende:

Dieser Verteilungsweg wird in der Biologie selten verwendet. Falls er genutzt wird, finden Sie die Information darüber unten in der Tabelle.

Das Verteilungsrecht einer platzzahlbeschränkten Lehrveranstaltungen liegt rechtlich bei den Beauftragt*en des Dekanats, die Hilfssysteme wie etwa Campus Management nutzen können. Wird Campus Management genutzt, erfolgt auch die Anmeldung über Campus Management. Hier melden Sie sich bitte für das Modul und die verschiedenen Lehrveranstaltungen des Moduls im sogenannten Anmelde-/ Präferenzzeitraum an (Termine finden Sie hier).

Bitte beachten Sie: Aus der Anmeldung zum Modul allein folgt nicht automatisch der Zugang zu den Lehrveranstaltungen, zur Prüfung sind Sie dagegen sehr wohl angemeldet.

Bei Modulen, die prinzipiell über Anmeldung in Campus Management zugeteilt werden, kann häufig nur der Praktikumsteil tatsächlich als Lehrveranstaltung angemeldet werden, dazugehörige weitere Lehrveranstaltungen aber nicht. Machen Sie sich in diesen Fällen keine Sorgen, denn die weiteren Lehrveranstaltungen (in der Regel die Seminarteile) trägt das Studienbüro entsprechend der Verteilung des anmeldbaren Teils nach dem zweiten Kurstag ein. Ein anderer Weg ist leider nicht möglich, weil über Campus Management sonst zusammengehörige Lehrveranstaltungen an verschiedene Studierende verteilt werden würden.

Bei einigen Modulen sind alle platzzahlbeschränkten Lehrveranstaltungen des Moduls nicht im Campus Management anmeldbar. Gekennzeichnet sind diese Module durch einen blauen Kasten mit der Angabe "Vergabe durch FB". Um sich für diese Lehrveranstaltungen anzumelden, sehen Sie bitte in der Tabelle unten nach, wie die Vergabe erfolgt und welche Fristen zu beachten sind.

Am Ende des Präferenzzeitraums erfolgt dann in Campus Management ein Zuteilungslauf, der nicht den Studienverlaufsplan berücksichtigt, sondern nur die von Ihnen angegebenen Präferenzen. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie bei der Anmeldung in Campus Management immer eine Präferenz für die Kurswahl angeben. Der Zeitpunkt der Anmeldung im Präferenzzeitraum ist für den Zuteilungslauf irrelevant.

Der Zuteilungslauf von Campus Management berücksichtigt in keinem Fall die Regeln, nach denen nach SfS zu verteilen ist. Daher kommt es in der Biologie immer wieder zu Nachverteilungen durch die Dozierenden in Vorbesprechungen oder am ersten Kurstag. Die Nachverteilung erfolgt dabei nach den Regelungen der SfS, daher können nur Studierende, die nach Studienverlaufsplan im vorgesehenen Fachsemester sind und beim Zuteilungslauf von Campus Management einen Platz in einer Lehrveranstaltung erhalten haben, auch sicher sein, diesen Platz zu behalten. Studierende, die nach Studienverlaufsplan im entsprechendem Fachsemester für die Lehrveranstaltung vorgesehen sind und durch den Zuteilungslauf keinen Platz erhalten haben, gehen bitte bei der Vorbesprechung bzw. am ersten Kurstag zu den Dozierenden, damit diese sie bei einer Nachverteilung berücksichtigen können. Studierende, die sich nachgewiesenermaßen nicht zuvor  in Campus Management angemeldet haben oder nicht an den verbindlichen Verteilungen teilgenommen haben, haben ihr Anrecht auf einen Platz verwirkt.

Sollte es dennoch zu Nachverteilung durch die Dozierenden kommen, sind nur diese berechtigt, die Änderungen der Teilnehmerliste an die E-Mail-Adresse kursbuchungen@bcp.fu-berlin.de weiterzuleiten. Dies geschieht in der Regel nach dem zweiten Kurstag. Die von den Dozierenden erwünschten Änderungen werden vom Prüfungsbüro möglichst zeitnah in Campus Management eingetragen.

Von Studierenden dürfen nur Abmeldungen direkt an kursbuchungen@bcp.fu-berlin.de gemeldet werden. Anmeldungen müssen immer über Dozierende erfolgen.