Springe direkt zu Inhalt

Versuchszyklus:

Über Alltagsgegenstände wird ein fachlicher Bogen vom Anwendungsbezug zur aktuellen Forschung gespannt.

Eine anorganisch-chemische Festkörpersynthese zur Herstellung eines keramischen Hochtemperatur-Supraleiters.

Zerlegen eines Mobiltelefons, identifizieren wichtiger Metalle und Entnahme der „Seltenen Erden“ zur Rückgewinnung und Recycling des enthaltenen Neodyms.

Herstellen eines historischen Glühstrumpfes angelehnt an die Erfindung von Carl Auer von Welsbach.

Chemische Synthese des Fluoreszenzfarbstoffs, der u.a. Verwendung findet als Fälschungsschutz auf Identitätsdokumenten und Banknoten.

Aufbau einer chemischen Apparatur. Hydrolyse der Ausgangssubstanz - Herstellung einer bestimmten Säurekonzentration mittels Mischungskreuz - Herstellung einer Maßlösung für die Titration und Titration der zu untersuchende Substanz mit dieser Lösung - unter Verwendung eines Indikators. Gemeinsame Aufstellung der Redoxgleichungen - Vergleich des ermittelten Wirkstoffgehalts mit der Packungsbeilage.

Online-Anmeldung