Springe direkt zu Inhalt

Teaching

Winter semester 2021/22

Atombau und Chemische Bindung (LV-Nr.21302a/b)

Inhalte der Vorlesung und Übung:

Einführung in die Quantennatur der Materie und Energie, Grundlagen der Quantentheorie, quantenmechanische Lösungen der zeitunabhängigen Schrödinger-Gleichung für chemisch relevante Modellsysteme, Quantentheorie des Bahndrehimpulses und des Spins. Quantenmechanik des Wasserstoffatoms, Mehrelektroneatome, Spin-Bahn-Kopplung, Theorie der Chemischen Bindung, elementare Quantentheorie einfacher Moleküle.

The course will be organized via Blackboard

Kurs-ID: BIOCHEPHA_V_21302a_21WS


Zusatztutorium Mathematik (LV-Nr 21003)

Um Ihnen bei Wiederholen der Schulmathematik unter die Arme zu greifen, haben wir das Zusatztutorium Mathematik ins Leben gerufen. Hier sollen grundlegende Themen wie z.B. Bruchrechnen, Potenzrechnung, Logarithmen, etc. ausführlich erklärt und geübt werden. Jedes Thema wird jeweils in einem Block von 2x2 Stunden behandelt. Sie können das Angebot gezielt für bestimmte Themen, in denen sie noch Nachholbedarf haben, wahrnehmen. Es ist nicht erforderlich bei allen Themen anwesend zu ein. Allerdings sollten Sie, wenn Sie sich für einen Block entschieden haben, zu allen drei Terminen erscheinen.,

Weiter Informationen dazu auf dieser Webseite unter Mathematik im Chemiestudium

Die Organisation des Tutoriums erfolgt über Blackboard

Kurs-ID: Zusatztutorium Mathematik 21003-Zusatztutorium-S19. Der Blackboard-Kurs ist durchgehend geöffnet und wird jeweils in den ersten Wochen des Semesters aktualisiert.


Bachelor project, research internship, Master project

If you are interested in doing a Bachelor project, a research internship, or a Master project in the Keller group, please send an email to 

  • Prof. Dr. Bettina Keller (bettina.keller (at) fu-berlin.de)

to discuss possible projects. 


Previously taught courses

Statistical thermodynamics (LV-Nr. 21322a/b) 

Course content:

The course will show the macroscopic thermodynamic behaviour of matter is determined by the properties of its microscopic particles. We will discuss

  • mathematical basics
  • microcanonical, canonical, and grand canonical ensemble
  • partition functions and thermodynamics function
  • quantum statistics for fermions and bosons
  • applications

Prior knowledge: The course requires a good command of the Bachelor courses in Physical Chemistry, Theoretical Chemistry, and Mathematics.

The course will be organized via Blackboard

Kurs-ID: (V) Statistische Thermodynamik BIOCHEPHA_V_21322a_21S. The Blackboard course will be opened in the week before the lecture period starts.

Moleküldynamik (LV-Nr. 21307a/b) 

Inhalte der Vorlesung und Übung:

 In dieser Lehrveranstaltung werden Konzepte und Methoden molekulardynamischer Simulationen vermittelt. Besprochen werden unter anderem:

  •   Integratoren, Kraftfelder, Topologien
  •   Advanced sampling methods
  •   Monte-Carlo-Simulationen
  •   Analyse von MD-Simulationen

In den Übungen lernen Sie klassische MD-Simulationen selbst durchzuführen und zu analysieren, sowie kleinere Algorithmen in Python zu implementieren.

Vorkenntnisse: Computerkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Vorherige Teilnahme an den Vorlesungen Mathematik I und II, sowie Physik wird empfohlen.

The course will be organized via Blackboard

Kurs-ID: (V) Moleküldynamik BIOCHEPHA_V_21307a_21S. Der Blackboard-Kurs ist bereits geöffnet.

Einführung in die Theoretische Chemie (LV-Nr. 21306 a/b)

Inhalte der Vorlesung und Übung:

In dieser Lehrveranstaltung werden grundlegende Konzepte und Methoden der zeitunabhängigen und zeitabhängigen Quantenmechanik für Modellsysteme der Chemie durch Vorlesung, Übung und Computerübung vermittelt. Dadurch soll ein vertieftes Verständnis für Eigenschaften von Molekülen und chemischen Reaktionen erreicht und der praktische Zugang zu entsprechenden Computerberechnungen (Matlab / python) erschlossen werden. 

Sonstiges:

  • Computerkenntnisse werden nicht vorausgesetzt
  • Vorherige Teilnahme an der Vorlesung "Atombau und chemische Bindung" sowie an den Vorlesungen "Mathematik I" und "Mathematik II" wird empfohlen.