Modul Berufsfeldorientierung

Aufgaben

Im Modul Berufsfeldorientierung müssen Sie zwei Veranstaltungen z.B. aus den Bereichen

  • Messdatenerfassung
  • Patentrecht
  • Qualitätssicherung
  • medizinische Chemie
  • Toxikologie
  • Sicherheitstechnik

absolvieren. Die jeweils für das Modul angebotenen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis. Diese Veranstaltungen können frei kombiniert werden.

Zusätzlich ist an zwei speziell für dieses Modul vorgesehenen Vorträgen teilzunehmen. Dazu werden im Rahmen des OC-Seminars jedes Semester 2 Vorträge angeboten. Bitte entnehmen Sie näheres den Angaben in der rechten Spalte dieser Seite. Alternativ können sich sich auch alle Vortragsankündigungen ansehen. Bitte beachten Sie dabei, dass für das Modul nur Vorträge mit dem Vermerk "Chemiker im Beruf" wählbar sind.

Bescheinigung erbrachter Leistungen

Für die beiden zu besuchenden Veranstaltungen sind die erforderlichen persönlichen Daten (Name, Matrikelnummer, Studiengang) den jeweiligen Dozenten anzugeben. Die Teilnahme an den Veranstaltungen wird nicht benotet. Sofern die Teilnahme erfolgreich war, wird dies von den betreffenden Dozenten intern weitergeleitet, so dass von Teilnehmern in dieser Hinsicht nichts weiter zu unternehmen ist.

Zur Teilnahme an den beiden Vorträgen laden Sie sich bitte rechtzeitig den Laufzettel herunter! Lassen Sie sich die Teilnahmen an den Vorträgen bitte von einem anwesenden Dozenten bestätigen, also bitte nicht vom Referenten.

Zeitraum

Es wird empfohlen, das Modul möglichst in einem Semester zu absolvieren.

Wenn die Aufgaben über mehrere Semester verteilt absolviert werden, muss bitte selbst darauf geachtet werden, nichts zu vergessen! Insbesondere werden im "Campus Management" keine Teilleistungen für das Modul verbucht!

Vorlesungsverzeichnis
Unizensus
Studienplan