Springe direkt zu Inhalt

Offene Positionen für Unity Programmierung

Im Rahmen eines e-Learning-Projektes werden fünf Werkverträge für Programmierungen von 3D-Modulen des chemischen Curriculums in Unity in einer bereits bestehenden Umgebung angeboten. Vorkenntnisse in Unity (3D) sind zwingend erforderlich, chemische Grundkenntnisse sind wünschenswert. Arbeitsaufwand insgesamt ca. 250 Stunden, Vergütung 5 000 €. Bei Fragen und/oder Interesse bitte direkt Kontakt aufnehmen: Günther Thiele, guenther.thiele@fu-berlin.de. 

News vom 19.05.2023

24 / 100