Takudrei

07.06 - Triphenylmethanfarbstoffe

Die Stabilisierung des Triphenylmethyl-Kations ist auch verantwortlich für die Bortrifluorid-induzierte Spaltung der C-Cl-Bindung. Eine deutliche Gelbfärbung ist erkennbar, die bei Zugabe von Wasser durch Bildung von Triphenylmethanol wieder verschwindet.

Übung: Welche räumliche Struktur hat das Triphenylmethylkation? Wie steht es um die Stabilisierung des kationischen Zentrums durch Konjugation mit den aromatischen Ringen? Geben Sie eine mathematische Funktion an, die den Verkippungswinkel der aromatischen Ringe mit dem Grad der Konjugation korreliert!