Springe direkt zu Inhalt

Corona-Update: Aktuelle Informationen zu Lehre und Prüfungen der Chemie und Biochemie

UPDATE zu Prüfungsterminen: Die Prüfungstermine sind ab sofort hier aufgelistet, sofern die Termine bereits feststehen. UPDATE: Alle Prüfungen wurden mit der Senatsverordnung vom 18.03.2020 bis auf Weiteres abgesagt! Des Weiteren läuft der Betrieb der Freien Universität auf Grundlage dieser Verordnung ab dem 20.03.2020 im Minimalpräsenzbetrieb, d.h. alle Einrichtungen sind für den Publikumsverkehr geschlossen und die Mitarbeitenden sind aufgefordert, auf mobiles Arbeiten zu wechseln.

Auf dieser Seite finden Sie alle derzeit zur Verfügung stehenden Informationen zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen in den Fächern Chemie und Biochemie, die sich aufgrund von Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus ergeben haben. Wir arbeiten mit Hochdruck an Lösungen, um die Auswirkungen auf die Veranstaltungen der Chemie und Biochemie zu konkretisieren. Bitte verzichten Sie möglichst auf individuelle Nachfragen.

Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung bei den Maßnahmen, die zur Eindämmung des Coronavirus in den letzten Tagen und vermutlich auch zukünftig getroffen werden, arbeiten wir in engem Rahmen mit der Senatsverwaltung von Berlin zusammen. Wir versuchen zu jedem Zeitpunkt, die bestmögliche Lösung zu finden und zeitnah umzusetzen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei einem solch dynamischen Geschehen einige Entscheidungen angepasst werden müssen.

Alle verfügbaren Informationen zu Prüfungen werden auf dieser Seite veröffentlicht. Diese Seite wird laufend aktualisiert, bitte halten Sie sich auf dem Laufenden.

(Stand 25. Juni 2020)

Herzlichen Dank!

Allgemeine Informationen

Online-Semester SoSe 2020: Die Lehre fand während der Vorlesungszeit ausschlieslich  digital statt. LVen, die nicht auf digital umgestellt werden konnten, wie Praktika, wurden auf die vorlesungsfreie Zeit verschoben. Es gelten spezielle Hygieneregeln.

Die digitale Vorlesungszeit hat am 20. April begonnen. Als Online-Formate werden z.B. WebEx, Blackboard, Whiteboard, Streaming (v.a. größere Vorlesungen), E-Mail mit Aufgabenverteilung o.a. angewendet. Mind. Systemvoraussetzungen sind: - Laptop/ PC mit Internetzugang - Mikrofon (idealerweise gutes Headset) - ggf. Kamera - weiteres entnehmen Sie der individuellen LV-Ankündigung.

Aufgrund der momentanen Lage kann es zu längeren Warte- und Berabeitungszeiten bei Anfragen an Studien- und Prüfungsbüros kommen.

Bei allgemienen Fragen wenden Sie sich deshalb bitte an: studienberatung@chemie.fu-berlin.de

Bitte geben Sie immer Ihr Matrikelnummer und Ihren Studiengang bei E-Mails an! Bei Fragen zu Lehrveranstaltungen bitte auch den exakten Namen und die Nummer der Lehrveranstaltung angeben!

Aktuelle Informationen, die die Freie Universität Berlin insgesamt betreffen, werden hier veröffentlicht. Desweiteren sind auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts empfohlene Hinweise zum Schutz vor Ansteckungen beschrieben.

UPDATE: Alle Prüfungen wurden am 18.03.2020 bis auf Weiteres abgesagt!

Die Klausuren finden im üblichen Zeitraum zum Ende der Vorlesungszeit statt. Weitere Informationen über Prüfungstermine und -form finden sie in den nächsten Tagen im Vorlesungsverzeichnis und hier.

Interne und externe Projekt- oder Abschlussarbeiten können im Moment weiterhin angemeldet werden. Die zur Anmeldung nötigen Unterlagen können per Mail als PDF Datei eingereicht werden.

Die Durchführung von Projekt- und Abschlussarbeiten kann bis auf Weiteres nicht in den Einrichtungen der Freien Universität geschehen. Bitte sprechen Sie mit Ihrer/Ihrem Betreuer*in, ob es Möglichkeiten gibt, die Projekt- oder Abschlussarbeiten von zuhause aus durchzuführen. Angaben zu Projekten in den Studiengängen der Biochemie finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Sollten Arbeitsgruppen coronabedingt die Arbeit unterbrechen müssen, wird sich die Universität um praktikable Lösungen bemühen; sobald wir dazu Genaueres wissen, werden wir es bekannt geben.

Die Abgabe von Abschlussarbeiten darf im Sommersemester 2020 und im Wintersemester 2020/2021 nur noch in elektronischer Form als PDF-Datei (per E-Mail von Ihrem ZEDAT-Account) erfolgen. 

Die üblichen drei gebundenen Exemplare in maschinenschriftlicher Form entfallen damit. Maßgeblich für die fristgemäße Abgabe ist das Eingangsdatum der E-Mail. Ihre Erklärung, mit der Sie versichern, dass Sie die Abschlussarbeit selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt haben, ist ebenfalls in elektronischer Form (am besten Erklärung mit Unterschrift in eingescannter Form) zusammen mit der Abschlussarbeit in einer Datei einzureichen.

Sollten Sie die Ihnen ggf. gewährte Corona Verlängerung nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, so vermerken Sie dies bitte in der E-Mail bei der Abgabe der Abschlussarbeit. Textvorschlag: "Die Abgabe erfolgt willen- und wissentlich und die Verlängerung auf Grund von Corona wird (nicht länger) in Anspruch genommen."

Bitte denken Sie daran den Antrag auf Studienabschluss als PDF Datei im Prüfungsbüro per E-Mail einzureichen, sobald Sie Ihre letzte Prüfungsleistung erworben haben und alle Leistungen in Campus Management vermerkt sind.

Sobald Ihre Zeugnisse bei uns zur Abholung bereitliegen, werden Sie per E-Mail informiert und um Mitteilung einer aktuellen Postanschrift gebeten. Die Abschlussunterlagen werden Ihnen postalisch zugesandt.

Nach aktueller Lage ist der Beginn der Vorlesungszeit auf den 20. April 2020 verschoben.

Nach aktueller Lage beginnt die Vorlesungszeit 02. November 2020 und endet am 26. Februar 2021.

Aktuell können noch keine Aussagen über einzelne Lehrveranstaltungen gemacht werden.

Die Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2020 finden normal über Campus Managment statt.

Die Anmeldung beginnt am 08. April 2020

Die Präsenz-Sprechstunden der Studien- und Prüfungsbüros werden erst bei Wiederaufnahme des regulären Präsenzbetriebs möglich sein.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an das entsprechende Büro. Dokumente für die Prüfungsbüros der Chemie und Biochemie reichen Sie bitte per E-Mail als PDF Dokument ein und reichen das entsprechende Originaldokument per Post nach. Bitte sehen Sie davon ab, Fragen zur aktuellen Situation hinsichtlich des Corona-Virus zu stellen. Alle verfügbaren Informationen werden hier veröffentlicht.

Für Studiengänge der Biochemie: Regelungen für die coronabedingte Schließungen der Forschungsprojekt-Einrichtungen

Beschluss des Prüfungsausschusses vom 12.06.2020

Während Einschränkungen aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie bestehen, eröffnen wir die Möglichkeit, Methodenmodule "dezentral" durchzuführen.

Masterstudierende können Methodenmodule individuell in Forschungslaboren arrangieren. Diese Methodenmodule ähneln 5 LP-Forschungsprojekten, sollten jedoch so geplant werden, dass der/die Studierende eine breite Palette von Methoden kennenlernt, die in dem gastgebenden Forschungslabor verwendet werden. Sie müssen ein Labor finden, das bereit ist, Ihnen ein solches Methodenmodul zu ermöglichen, und den Kurs mit dem entsprechenden, online verfügbaren Formular mindestens zwei Wochen vor dem geplanten Beginn beim Prüfungsbüro beantragen. Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Labore Sie für solche "dezentralen" Methodenkurse aufnehmen, kann es hilfreich sein, einen solchen Kurs als Auftakt für ein längeres Forschungsprojekt oder eine Masterarbeit im selben Labor zu planen.

Bitte beachten Sie die Regeln für die aktive Teilnahme (siehe Formular):

Neben der Laborarbeit für das Methodenmodul umfasst die aktive Teilnahme die regelmäßige Teilnahme am Forschungsseminar der gastgebenden Gruppe, eine Abschlusspräsentation von ca. 30 Minuten Dauer in diesem Seminar und die Führung eines Laborjournals nach gängigen wissenschaftlichen Standards. Das Laborjournal bleibt bei der gastgebenden Gruppe. Der/die Betreuer/in muss die aktive Teilnahme auf dem Leistungsnachweis bestätigen (PDF-Scan per E-Mail an das Prüfungsbüro).

English Version:

While limitations due to the SARS-CoV-2 pandemic are in place, we allow to conduct Methods Modules in a "decentralized" fashion. Master students can arrange Methods Modules individually with research labs. These Methods Modules resemble 5 LP Research Projects, but they should be planned in a way that the student will have hands-on exposure to a broad range of methods used in the research lab they apply to. You have to find a lab that is willing to host you for such a Methods Module and apply to the Pruefungsbuero using the relevant form available online at least two weeks before the planned start date. To increase chances that labs will host you for such "decentralized" Methods Courses, it may help if you plan such a course as a prelude to a longer Research Project or Master's thesis in the same lab.

Please note the rules for active participation (see form): Besides the lab work for the methods module, active participation involves regular participation in the research seminar of the hosting group, a final presentation of about 30 minutes duration in this seminar and the keeping of a lab notebook according to common scientific standards. The lab notebook will remain with the host group. The supervisor has to confirm the active participation on the certificate of performance (“Leistungsnachweis“; pdf scan via email to the Examination Office).

  1. Die Studierenden können mit ihrer Betreuung eine Unterbrechung und spätere Fertigstellung des Forschungsprojekts vereinbaren.
  2. Wenn das nicht möglich oder sinnvoll ist, können die betreffenden Studierenden mit den Betreuer/innen besprechen, ob das Forschungsprojekt mit Arbeit am Computer von zu Hause abgeschlossen werden kann. In dieser Form fertiggestellte Forschungsprojekte werden akzeptiert.
  3. Studierenden, die bereits fünf bis sieben Wochen eines mit 15 Leistungspunkten benoteten Forschungsprojekts absolviert haben, wird die Möglichkeit eingeräumt, dass sie ihr Forschungsprojekt durch Anfertigung eines ca. 10-seitigen "Grant Proposal" zu ihrem Thema abschließen. Dabei sollen die bereits erfolgten Laborarbeiten als "Vorarbeiten" einfließen. Dieses Proposal ersetzt den schriftlichen Bericht. Die Anfertigung des Proposals soll von der/dem Betreuer/in statt weiterer Laborarbeit betreut werden. Die Betreuung soll das Proposal in die Note einfließen lassen.
  4. Für Studierende, die bereits sieben Wochen eines mit 15 Leistungspunkten benoteten Forschungsprojekts absolviert haben, wird dies als Erfüllung der experimentellen Arbeit gewertet. Das Forschungsprojekt kann in der normalen Form abgeschlossen werden.

Links zu den entsprechenden Hinweisen:

Wenn die Betreung zustimmt, kann das Forschungsprojekt grundsätzlich unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Alternativ können die Forschungsprojekte wie folgt abgeschlossen werden:

5 LP (3 Wochen):

Wurden zwei Wochen praktisch absolviert, wird dies anerkannt, nach Absprache mit der/m Betreuer/in ggf. mit zusätzlicher Datenauswertung/Literaturrecherche. Wurde nur eine Woche praktisch absolviert, so ist ein kurzer Übersichtsaufsatz (ca. 5 Seiten) zum Thema zu schreiben und im Prüfungsbüro elektronisch einzureichen.

10 LP (6 Wochen):

Ab vier Wochen praktischer Absolvierung kann das Forschungsprojekt anerkannt werden, nach Absprache mit der/m Betreuer/in ggf. mit zusätzlicher Datenauswertung/Literaturrecherche. Bei drei absolvierten Wochen muss ein kurzer Übersichtsaufsatz (ca. 5 Seiten) zum Thema geschrieben und im Prüfungsbüro elektronisch eingereicht werden. Alternativ wird das Forschungsprojekt als 5 LP Modul gewertet.

Konnten auf Grund einer Schließung des Forschungsbereichs weniger Wochen praktisch absolviert werden, so ist wie bei dem Forschungsprojekt über 15 LP ein "Grant Proposal" anzufertigen; alternativ können die Regeln zur Erfüllung eines 5 LP Moduls angewendet werden.

Prüfungen im Sommersemester 2020

Hier finden Sie in den nächsten Tagen Informationen zu Anmeldung, Termin und Form der Prüfungen. Bitte prüfen Sie diese Informationen regelmäßig! Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

(Aktualisierungen: Text 08.07.2020, Prüfungstermine am 10.08.2020)

In der folgenden Tabelle finden Sie Angaben zu den Prüfungen der Chemie und Biochemie. 

Wegen des digitalen Kreativ-Semesters und zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind vom Prüfungsausschuss auch andere Prüfugungsformen und Distanzprüfungsformen genehmigt worden (digitale Lehre -> digitale Prüfungen). Angaben dazu finden Sie in der Spalte "Prüfungsform".

Mehr Details erhalten Sie auch über die Informationswege der Lehrenden. Nutzen sie dazu auch Angaben im eVV und die Webseiten der Lehrenden. 

Die Tabelle wird ständig aktualisiert. Oft sind die Informationen der Lehrenden schneller bei Ihnen als in der Tabelle.  Beachten Sie deshalb unbedingt Mails auf Ihrem FU-Account.

Bitte beachten Sie dabei auch die Anmeldefristen, die Ihnen mitgeteilt wurden.

Und bitte überprüfen Sie die Tabelle regelmäßig!


ACHTUNG: E-Examinations@Home Klausuren

Sie müssen sich neben der Anmeldung im Campus Management UNBEDINGT FRISTGERECHT zu den Terminen der E-Examinations@Home Klausuren anmelden, da das E-Examination Center für Sie noch einen gesonderten Zugang einrichten muss. Die Fristen liegen meist 4-5 Wochen vor der eigentlichen Prüfung.

Für die Anmeldung steht eine WebApp bereit, ein Link zu dieser App befindet sich in der Spalte "Anmeldung".

Diese APP steht auch für andere Prüfungstermine zur Verfügung. Und auch hier geht's zur Prüfungsanmeldung WebApp

DIe Tabelle wurde zuletzt aktualisiert am 10.08.2020

LV-Nummer Lehrveranstaltung Prüfung  Nachprüfung Anmeldung Prüfungsform zuletzt geändert
21101 Allgem. u. Anorg. Chemie
(S. Hasenstab-Riedel)
20.07.2020,
14-15 Uhr
23.10.2020,
10-11 Uhr

WebApp

(Frist: 24.09.2020)

E-Exam@Home 07.08.2020
21101 Allgem. u. Anorg. Chemie für Geowissenschaften
(S. Hasenstab-Riedel)
  14.09.2020, 15-16 Uhr

WebApp 

(Frist: 23.08.2020)

 E-Exam@Home 10.08.2020
21103 Chemie der Metalle
(C. Müller)
21.07.2020
18.08.2020
20.08.2020
22.09.2020
    mündliche Prüfung (Distanzprüfungen)  
21103(W19/20) Chemie der Metalle (N. Kulak) NK aus
WS 19/20
    mündliche Prüfung (Distanzprüfungen)  
21121 Koordinationschemie
(C. Müller,
M. Malischewski)
22.07.2020
09.08.2020
23.09.2020
    mündliche Prüfung (Distanzprüfungen)  
21131a/b Bioanorganische Chemie (Ulrich Abram) /
Chemie der f-Block Elemente
(M. Malischewski)
14.08.2020,
09-11 Uhr
11.09.2020, 10-12 Uhr WebApp E-Exam@Home  
21105 AC III: Moderne Anorganische Molekül- und Festkörperchemie (G.Thiele) 04.08.2020,
15-17 Uhr
    PRÄSENZ-Klausur  
21161 Grundlagen der Radiochemie
(U. Abram)
11.08.2020,
14-16 Uhr
14.10.2020, 10-12 Uhr WebApp E-Exam@Home  
21201 Grundlagen der Organischen Chemie (M. Hopkinson) 29.07.2020,
09-11 Uhr
(auch NK
aus WS 19/20)

24.09.2020.
09-11 Uhr

Mail PRÄSENZ-Klausur 07.08.2020
21203 OC 3: Synthetisch wichtige Organische Reaktionen
(C. Tzschucke)
28.09.2020,
10-13 Uhr

21.10.2020,
09-13 Uhr

  PRÄSENZ-Klausur 07.08.2020
21204 BioOC 1: Grundlagen der Bioorganischen Chemie (C. Roth) 10.09.2020,
10-13 Uhr
24.09.2020,
10-12 Uhr
WebApp E-Exam@Home 03.08.2020
21205a OC-GP: Empirische Spektroskopie
(C: Tzschucke)
25.09.2020,
14-16 Uhr
15.10.2020,
12-14 Uhr
  PRÄSENZ-Test 04.08.2020
21302 Atombau und chemische Bindung
(B. Paulus)
mehrere Termine     mündliche Einzelprüfung  
21304 PC IV: Chemische Reaktionskinetik (C.M. Neeb)  28.07. - 31.07.2020 (mehrere Termine)    WebApp mündl. Prüfung  
21308 Molekülsymmetrie (B. Paulus) individuell     Aufgaben / mündlich  
21322 Statistische Thermodynamik (B. Keller) 31.08.2020,10-13 Uhr 28.09.202010-13 Uhr  Blackboard PRÄSENZ-Klausur  
21324 Moderne Methoden der Spektroskopie
(E. Rühl)
      electronic oral group exams  
21332 Angewandte Elektrochemie/Applied Electrochemistry (M. Mayer)       mündlichen Seminarvorträge, digital; aufgezeichnet, online eingereicht  
21342 Density functional theory (B. Paulus) individuell     Individueller Vortrag  
21363 / 21364 UW III - Energie und Energieumwandlung / UW IV - spez. Atmosphärenchemie (E. Rühl) 20.07.2020 bzw. 21.07.2020 s. Webseite Deadline Prüfung
10.07.2020
mündliche Gruppenprüfung (Distanzprüfungen)  
21371 Grundlagen der Physikalischen Chem. (B. Paulus) mehrere Termine     mündl. Einzelprüfung  
21372 PC II für Studierende der Biochemie (Th. Risse)       PRÄSENZ-Klausur  
21501 Mathematik I (M. Weber) 04.08.2020,10-14 Uhr 09.09.2020,10-14 Uhr Mail PRÄSENZ-Klausur  
21502 Mathematik II
(D. Andrae)
27.07.20209-13 Uhr  30.09.20209-12 Uhr   häusliche Klausur (180 min)  07.08.2020
21601 Grundlagen der Biochemie
(F. Heyd)
04.08.2020,10-12 Uhr   Blackboard E-Exam@Home  

Sie können an einer Prüfung nicht Teilnehmen, da Sie nicht in Deutschland sind oder nicht die technischen Vorraussetztungen erfüllen? Melden Sie sich bitte umgehend beim zuständigen Dozierenden!

Bei allgemeinen Problemen hilft auch die Studienberatung Chemie:

studienberatung@chemie.fu-berlin.de

Vergangene Klausuren des Faches Chemie und Biochemie für alle Bachelor- und Masterstudiengänge im Wintersemester 2019/2020

UPDATE: Alle Prüfungen wurden am 18.03.2020 bis auf Weiteres ausgesetzt! Wir informieren Sie so bald wie möglich darüber, wie, wann und wo die Prüfungen nachgeholt werden können.

Termin: Freitag, 13. März 2020, 12.00 bis 14.00 Uhr; Ort: Arnimalle 22, Hörsaal A (Raum B.006)

Dieser Prüfungstermin (Nachklausur) findet statt.

Termin: Freitag, 13. März 2020, 12.00 bis 14.00 Uhr; Ort: Arnimalle 22, Hörsaal A (Raum B.006)

Dieser Prüfungstermin (Nachklausur) findet statt.

Termin: Montag, 16. März 2020, 09.00 bis 11.00 Uhr; Ort: Arnimalle 22, großer Hörsaal, (Raum B.001)

Dieser Prüfungstermin (Nachklausur) findet statt.

Termin: Montag, 16. März 2020, 14.00 bis 17.00 Uhr; Ort: Fabeckstraße 34/36

Dieser Prüfungstermin (Nachklausur) findet statt.

Termin: Dienstag, 17. März 2020, 10.00 bis 13.00 Uhr; Ort: Arnimallee 22, großer Hörsaal (Raum B.001)

Die Prüfung findet mit Anmeldung statt! Bitte melden Sie sich bei Herrn Hopkinson (matthew.hopkinson@fu-berlin.de) für die Prüfung an.