Springe direkt zu Inhalt

Allgemeine Informationen

In der digitalen Vorlesungszeit werden als Online-Formate z.B. WebEx, Blackboard, Whiteboard, Streaming (v.a. größere Vorlesungen), E-Mail mit Aufgabenverteilung o.a. angewendet. Mind. Systemvoraussetzungen sind: - Laptop/ PC mit Internetzugang - Mikrofon (idealerweise gutes Headset) - ggf. Kamera - weiteres entnehmen Sie der individuellen LV-Ankündigung.

Aufgrund der momentanen Lage kann es zu längeren Warte- und Bearbeitungszeiten bei Anfragen an Studien- und Prüfungsbüros kommen.

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich deshalb bitte an die Studienberatung der Chemie bzw. die Studienberatung der Biochemie.

Bitte geben Sie immer Ihr Matrikelnummer und Ihren Studiengang bei E-Mails an! Bei Fragen zu Lehrveranstaltungen bitte auch den exakten Namen und die Nummer der Lehrveranstaltung angeben!

Aktuelle Informationen, die die Freie Universität Berlin insgesamt betreffen, werden hier veröffentlicht. Desweiteren sind auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts empfohlene Hinweise zum Schutz vor Ansteckungen beschrieben.

UPDATE

Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat in seiner Pressemitteilung vom 26.04.2021 verkündet, dass mit Inkrafttreten des dazu vorgesehenen Gesetzes Prüfungsleistungen, welche auch im SoSe 21 absolviert aber nicht bestanden wurden oder werden, als nicht unternommen gelten.

(Stand 28.04.2021)


Die Abgabe von Abschlussarbeiten sollen im Wintersemester 2020/2021 und im Sommersemester 2021 (bis 30.09.2021) nur noch in elektronischer Form als PDF-Datei (per E-Mail von Ihrem ZEDAT-Account) erfolgen. 

Die üblichen drei gebundenen Exemplare in maschinenschriftlicher Form entfallen damit. Maßgeblich für die fristgemäße Abgabe ist das Eingangsdatum der E-Mail. Ihre Erklärung, mit der Sie versichern, dass Sie die Abschlussarbeit selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt haben, ist ebenfalls in elektronischer Form (am besten Erklärung mit Unterschrift in eingescannter Form) zusammen mit der Abschlussarbeit in einer Datei einzureichen.

Sollten Sie die Ihnen ggf. gewährte Corona Verlängerung nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, so vermerken Sie dies bitte in der E-Mail bei der Abgabe der Abschlussarbeit. Textvorschlag: "Die Abgabe erfolgt willen- und wissentlich und die Verlängerung auf Grund von Corona wird (nicht länger) in Anspruch genommen."

Sollten Sie auf Grund von Corona nicht ungehindert an Ihrer Abschlussarbeit arbeiten können, so melden Sie sich diesbezüglich bitte bei Ihrem Prüfungsbüro, vielne lieben Dank!

Stand: 08.12.2020

Bitte denken Sie daran den Antrag auf Studienabschluss als PDF Datei im Prüfungsbüro per E-Mail einzureichen, sobald Sie Ihre letzte Prüfungsleistung erworben haben und alle Leistungen in Campus Management vermerkt sind.

Sobald Ihre Zeugnisse bei uns zur Abholung bereitliegen, werden Sie per E-Mail informiert und Ihnen werden persönliche Übergabetermine angeboten oder Sie werden um Mitteilung einer aktuellen Postanschrift gebeten. Die Abschlussunterlagen werden Ihnen meist postalisch zugesandt.

Die Präsenz-Sprechstunden der Studien- und Prüfungsbüros werden erst bei Wiederaufnahme des regulären Präsenzbetriebs möglich sein.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an das entsprechende Büro. Dokumente für die Prüfungsbüros der Chemie und Biochemie reichen Sie bitte per E-Mail als PDF Dokument ein und reichen das entsprechende Originaldokument bei Aufforderung später per Post nach.