Springe direkt zu Inhalt

Abgabe von Abschlussarbeiten

Die Abgabe von Abschlussarbeiten darf nur noch in elektronischer Form als PDF Datei (per E-Mail von Ihrem ZEDAT-Account) erfolgen. 
Die üblichen drei gebundenen Exemplare in maschinenschriftlicher Form entfallen damit. Maßgeblich für die fristgemäße Abgabe ist das Eingangsdatum der E-Mail. Ihre Erklärung, mit der Sie versichern, dass Sie die Abschlussarbeit selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt haben, ist ebenfalls in elektronischer Form (am besten Erklärung mit Unterschrift in eingescannter Form) zusammen mit der Abschlussarbeit in einer Datei einzureichen.

Sollten Sie die Ihnen ggf. gewährte Corona Verlängerung nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, so vermerken Sie dies bitte in der E-Mail bei der Abgabe der Abschlussarbeit. Textvorschlag: "Die Abgabe erfolgt willen- und wissentlich und die Verlängerung auf Grund von Corona wird (nicht länger) in Anspruch genommen."

Stand: 22.07.2020