Springe direkt zu Inhalt

Allgemeine Informationen

Aktuelle Informationen, die die gesamte Freie Universität Berlin betreffen, werden hier veröffentlicht. Desweiteren sind auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts empfohlene Hinweise zum Schutz vor Ansteckungen beschrieben.

Die Verteilungen sind abgeschlossen. Es gilt der Anmeldestand in CM.

Es wird keine Nachverteilung geben, weder durch die Dozierenden noch durch das Studienbüro oder das Prüfungsbüro.

(Stand 23.4.)

Update: Für die meisten Lehrveranstaltungen sind Verteilungwege gefunden. Bitte schauen Sie unten bei den jeweiligen Modulen, wie diese im Sommersemester 2020 verteilt werden.

Die Vorbuchungen wurden mit der bisher bestehenden Frist bis zum 17.3.2020 per Formular entgegengenommen. Ob diese Bestand haben oder für Personen, die eine fristgerechte Einreichung vorgenommen hatten, neu geregelt werden muss, hängt davon ab, wie sehr das Lehrangebot sich geändert hat. Sie werden jeweils auf deiser Seite unter dem Modul bzw. per E-Mail informiert werden.

Die Live-Verteilungen und Informationsveranstaltungen werden hiermit bis auf weiteres abgesagt.

Da das Lehrangebot für das Sommersemester neu erstellt werden muss, können geeignete Verteilungsformen etc. erst nach Abklärung der anbietbaren Lehre getroffen werden. Wir haben begonnen VErteilungen anzusetzen. Hierbei werden zunächst alle Verteilungen nach und nach in den nächsten Tagen stattfinden, dereen Lehre im 1.Block startet bzw. semesterbegleitend ist und die MSc der Biologie.

Der Rest wird nach und nach geregelt werden, da hier der Zeitdruck weniger stark ist.Bitte informieren sie sich jedoch regelmäßig auf dieser Homepage.

(Stand 7.4.)

Bitte fangen sie nicht alle an Formulare zu nutzen oder E-Mails zu schreiben, zu Modulen zu denen noch kein Verteilungsweg bekanntgegeben worden ist. Dies hält extrem auf und ist sinnfrei. Wir versuchen eifrig alle Verteilungen zu regeln!

Verteilungen werden nicht mehr über das Studienbüropostfach entgegengenommen, daher warten sie ab.

(Stand 8.4.)

Es wird keine Nachverteilung durch Dozierende geben. Sollten Dozierende ihnen nachträglich dennoch einen Platz in ihren LVen geben, können die Studien- und Prüfungsbüros sie aufgrund der Arbeitsbelastung nicht einbuchen oder anrechnen und sie können somit keine LP erwerben.

(Stand 20.4.)

Update: Das Studienbüro der Biologie ist für Studierende Dienstags, von 9:30 bis 10:30 Uhr, telefonisch (+49-30-838-54840) zu erreichen. Bei Fragen rund ums Studium nutzen Sie bitte auch dieses Formular.
Stand: 16.07.20

Die Präsenz-Sprechstunden der Studien- und Prüfungsbüros werden erst bei Wiederaufnahme des regulären Präsenzbetriebs möglich sein.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte per Mail ode telefonisch an das entsprechende Büro.

Dokumente für die Prüfungsbüros der Biologie reichen Sie bitte per E-Mail (als PDF Dokument) ein und reichen das entsprechende Originaldokument per Post nach. Bitte sehen Sie davon ab, Fragen zur aktuellen Situation hinsichtlich des Corona-Virus zu stellen. Alle verfügbaren Informationen werden hier veröffentlicht.

Die Prüfungen am Institut für Biologie, die zum Sommersemester 2020 oder noch zum Wintersemester 19/20 gehören, wurden (mit 2 Ausnahmen) auf digitale Prüfungsformen abgeändert. Die Planungen hinsichlich dieser Prüfungen sind abgeschlossen. Die Daten und Anmeldeprozedere werden ggf. unter anderen Punkten auf dieser Seite bekannt gegeben.

Für die Prüfungen bezüglich des WS20/21 ist auch eine Umstellung auf digitale Prüfungsformate vorgesehen.

(Stand 13.7.2020)

Die Absprache zwischen den Universitäten und der Senatsverwaltung umfassen aktuell die Festlegung, dass die digitale Lehre des Sommersemesters 2020 auch in digitalen Prüfungsformen abgenommen werden soll. 

Die aktuelle 6.Corona-Verordnung des Landes legt darüber hinaus fest, dass Prüfungen die digital abgenommen werden können, auch digital abgenommen werden müssen.

Rechtssichere digitale Prüfungen ohne Präsenz durchzuführen ist eine größere Herausforderung. Für viele Prüfungsformate konnten hierfür Lösungen entwickelt werden. 

Die Abnahme von rechtssicheren digitalen Klausuren ohne Präsenz ist vorgesehen (sog. "E_Examination at Home"), Lösungen hierfür sollen ab Mitte/Ende Juni 2020 erstmals genutzt werden können und ab Juli im Einsatz sein.

Die Prüfungsausschüsse der Biologie haben daher bereits Ende März entschieden, dass ggf. das in der Studien- und Prüfungsordnung angegebene Prüfungsformat abgeändert werden darf. Daher werden in der Biologie, wo möglich Klausuren durch andere Prüfungsformate ersetzt werden.

Für die Basismodule des BSc ist eine Umstellung auf ein anderes Prüfungsformat als Klausur aufgrund der hohen Teilnehmerzahl an den Prüfungen und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand nicht möglich. Daher wurden nun für die 3 Basismodulprüfungen des Sommersemesters erste Prüfungstermine als "E-Examination at Home" terminiert.

Die Präsenzprüfungen, die für das Wintersemester 19/20 am 18.03. bis auf Weiteres abgesagt werden mussten, durften bis zum Stand der 5.Verordnung in Präsenz angesetzt werden (Molekulare Biologie). Nach dem aktuellen Stand sollen auch diese wenn möglich in einem digitalem Format angesetzt werden.

Sobald die Regelungen, die die Senatsverwaltung mit den Universitäten treffen und die technischen Möglichkeiten dies zulassen, wird versucht werden die Klausuren und anderen Prüfungen anzusetzen. Sobald dies gelungen ist, finden sie die Informationen unter dem jeweiligen Modul.

Wir möchten aber darauf hinweisen, dass die bekanntgegebenen Klausuren immer unter dem Vorbehalt neuer Entwicklungen stehen.

Die Ansetzungen von Klausuren, unabhängig vom Präsenz- oder digitalen Format, erfordern jeweils eine verbindliche Anmeldung zu dem angebotenen Prüfungstermin, damit die entsprechenden Hygieneregelungen umgesetzt werden können, oder der technische Zugang gewährleistet werden kann. Diese verbindliche Anmeldung bezieht sich dabei alleine auf den konkreten Termin, es handelt sich trotzdem nicht um eine verbindliche Prüfung im Sinne der Wiederholungsregelung. Dies bedeutet, falls sie sich nicht zu einem Prüfungstermin anmelden, hat dies keinerlei Folgen (wird nicht als Prüfungsversuch gezählt). Die verbindlichen Anmeldungen werden jeweils über Anmeldeformulare geregelt werden. Diese finden sie jeweils unter dem entsprechenden Modul unten, wobei jeweils bestimmte Fristen hierzu gelten.  

Für Beratungen zum Studium möchten wir ihnen ein neues Format bieten, mit einer zentralen Anlaufstelle für Studienfachberatung durch das Studienbüro, Beratungen im Mentoring und durch das studentische Büro.

Melden Sie sich bitte einfach über dieses E-Mail-Formular bei uns und wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.

Viele der AG-Leiter*innen am Institut für Biologie stehen nun für (digitale) Sprechstunden zur Verfügung. Je nachdem, welche*n AG-Leiter*in Sie sprechen möchten, nutzen Sie bitte folgende Kontakt-Möglichkeiten:

Name Sprechstunde Kontaktaufnahme E-Mail
Bachelier, Julien nach Vereinbarung Mail an Sekretariat sandra.kries@fu-berlin.de
Baier, Margarete nach Vereinbarung Mail an Prof. margarete.baier@fu-berlin.de
Jeschke, Jonathan nach Vereinbarung Mail an Prof. jonathan.jeschke@gmx.net
Krüger, Dirk nach Vereinbarung Mail an Prof. dirk.krüger@fu-berlin.de
Kunze, Reinhard nach Vereinbarung Mail an Prof. oder telefonisch rkunze@zedat.fu-berlin.de
Rolff, Jens nach Vereinbarung Mail an Prof. jens.rolff@fu-berlin.de
Scharff, Constance Mo. und Di.; 8-9 Uhr Mail an Sekretariat marina.hoffmann@fu-berlin.de
Schubert, Daniel nach Vereinbarung Mail an Prof. danielschub@zedat.fu-berlin.de
Schmülling. Thomas nach Vereinbarung Mail an Prof. tschmue@zedat.fu-berlin.de
Tietjen, Britta Di., 9-10 Uhr; nach Vereinbarung Mail an Prof. britta.tietjen@fu-berlin.de
Wernet, Mathias nach Vereinbarung Mail an Prof. mathias.wernet@gmail.com

Das Studienbüro Biologie ist nur zuständig für die Anmeldungsprozesse in Campus Management.

Alle Probleme mit Blackboard, sei es von Studierenden oder Dozierenden, müssen mit dem CeDiS-Support abgeklärt werden (https://lms.fu-berlin.de/).