Springe direkt zu Inhalt

Abschlussarbeit für den Lehramts-Bachelorstudiengang Chemie

Kernfach Chemie (90 LP)

Studierende müssen sich bitte selbstständig (über die jeweiligen Homepages oder über althergebrachte "Laufarbeit") eine Arbeitsgruppe und ein Thema für die Bachelorarbeit kümmern. Sobald Sie eine Möglichkeit gefunden haben diese zu absolvieren, suchen Sie sich bitte zwei prüfungsberechtigte Personen (i.d.R. Professoren und Privatdozenten) als Erst- und Zweitprüfer. Das Thema der Bachelorarbeit muss einer Facharbeit im Bereich der Chemie entsprechen.

Informationen und Vorgaben zur Bachelorarbeit finden Sie in §9 Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang mit dem Kernfach Chemie (90LP).

Bitte füllen Sie die beiden Formulare für eine vollständige Anmeldung der Bachelorarbeit aus und reichen uns diese zusammen mit Ihrer Immatrikulationsbescheinigung mindestens zwei Wochen vor Beginn der Bachelorarbeit im Prüfungsbüro ein. Bitte achten Sie darauf, den Antrag vollständig auszufüllen und von beiden Prüfern, sowie Ihnen unterzeichnen zu lassen.

ACHTUNG: Die Verwendung des FU-Logos auf dem Deckblatt oder der Arbeit ist nicht zulässig!


Verlängerungen

Sollten Sie während Ihrer Bearbeitungszeit erkranken, schicken Sie einen Scan Ihrer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung an das Prüfungsbüro. Ihre Bearbeitungszeit wird um die Zeit der Krankschreibung verlängert.

Sollten Sie aufgrund von Umständen, die Sie nicht beeinflussen können (z.B. Reparatur eines Gerätes), an der Bearbeitung Ihrer Abschlussarbeit gehindert worden sein, können Sie eine Verlängerung beantragen. Dazu schicken Sie einen formlosen Antrag mit einer kurzen Begründung, einem konkreten Verlängerungszeitraum (z.B. "um zwei Wochen"), Ihrer und der zustimmenden Unterschrift Ihres / Ihrer Erstbetreuers / Erstbetreuerin.

Sollten Sie über einen längeren Zeitraum (i.d.R. länger als 50 % der Bearbeitungszeit) erkrankt oder anderweitig an der Bearbeitung gehindert sein, entscheidet der Prüfungsausschuss über das weitere Vorgehen.


Modulangebot Chemie (60 LP)

Studierende mit dem Modulangebot Chemie (60 LP) wenden sich an das zuständige Prüfungsbüro im Kernfach, da in diesem Bereich die Bachelorarbeit absolviert werden muss.