BIOFILM - Ziemlich Wilde Rinder

10.12.2019 | 19:00 s.t.

Dieses Semester präsentieren wir euch eine Naturdokumentation, die im Stile eines Tierfilms gedreht wurde.
Bei "Ziemlich Wilde Rinder" geht es um eine 300-köpfige Rinderherde die seit 30 Jahren ständig auf der Weide lebt und somit teilweise überraschend natürliches Verhalten zeigt. Im Anschluss an den Film wird der Filmemacher Herbert Ostwald eine Fragestunde zum Thema Naturfilm für Interessierte anbieten. Da er den Film „Ziemlich Wilde Rinder“ selbst gedreht hat beantwortert er euch natürlich dazu direkt eure Fragen.

Zeit & Ort

10.12.2019 | 19:00 s.t.

Hörsaal der Zoologie, Königin-Luise-Str. 1-3

Fachschaftsinitiative Biologie