Springe direkt zu Inhalt

Mentoring

_

_

Das Mentoring-Programm ist dazu gedacht, euch als Studien-Anfänger*innen das Leben zu erleichtern. Studierende aus höheren Fachsemestern stehen euch als Ansprechpartner*innen zur Verfügung, um euch in allen möglichen Situationen und bei Fragen weiterzuhelfen.

An der Universität sind selbstständiges Lernen, Recherchieren, Präsentieren, wissenschaftliche Arbeitstechniken und vieles mehr gefragt. Als Studienanfänger*in ist man nicht nur mit vielen neuen Inhalten konfrontiert, sondern auch oft mit anderen Arbeitsweisen als in der Schule. Die Studienplanung, die vielen neuen Möglichkeiten, der neue Wohnort, Lerngruppen und Jobs zur Studienfinanzierung sind Dinge, mit denen sich Erstsemester meist das erste Mal befassen. Bei all diesen Herausforderungen stehen euch erfahrene Studierende aus demselben Studienfach als Mentor*innen mit Rat und Tat zur Seite. In Kleingruppen trefft ihr euch mit eurer Mentorin oder eurem Mentor an mindestens fünf Terminen im ersten Semester und tauscht euch mit den anderen Studienanfänger*innen aus.

Der Mentor oder die Mentorin:

  • unterstützt bei der Orientierung am Fachbereich und bei der Studienorganisation,
  • hilft bei Fragen rund ums Studium mit jeder Menge nützlicher Tipps und Tricks,
  • führt fachspezifisch in die Themen wissenschaftlichen Arbeitens ein,
  • begleitet die Kleingruppe bei der Vorbereitung auf Prüfungen und hilft bei der Entwicklung geeigneter Lern- und Arbeitsstrategien,
  • ist Ansprechpartner*in für Berufsperspektiven, Praktikumsmöglichkeiten, u.v.m.

Die konkreten inhaltlichen Schwerpunkte der Mentorien werden je nach Bedarf individuell mit der Gruppe festgelegt.

Mitmachen beim Mentoringprogramm können alle Erstsemesterstudierenden der Biologie, Chemie, Biochemie und Pharmazie.

Ansprechpartnerin:

Dr. Jana Petri
Arnimallee 22, Raum A.021
14195 Berlin
Tel: 030 838-50971
E-Mail  mentoring@bcp.fu-berlin.de
Weitere Infos: www.bcp.fu-berlin.de/studium-lehre/verwaltung/mentoring