Springe direkt zu Inhalt

Informationen zur Gastuniversität

Ländercode bei Bewerbung angeben: I MILANO01

Hektische Geschäftigkeit, teure Autos, schöne Menschen, sind wohl ebenso ein Markenzeichen der Modestadt, wie der Mailänder Dom. Mailand ist auf Grund seiner Lage im wirtschaftlich produktiven Norden Italiens eine der reichsten und wichtigsten Städte im Lande. Sich hier einzuleben ist sicherlich eine genauso große Herausforderung, wie für Erasmus Studenten die neu in Berlin sind. Die Stadt scheint am Anfang groß und unübersichtlich. Trotzdem bietet sie als typisch italienische Metropole alles was das Herz begehrt: von Theatern, Universitäten, Shoppingmeilen über "dolce vita".

Wer hier wohnen möchte sollte sich bewusst sein, dass es nicht billig wird. Zimmer werden zu horrenden Preisen vermietet, denn die Nachfrage ist groß.

Da der Großteil der Informationen auf der Homepage auf Italienisch gehalten ist, hier noch ein paar Hinweise: "Laurea trienale" ist mit dem Bachelor gleichzusetzen, also ein dreijähriges Studium; "Laurea magistrale" ist je nach Länge entweder ein Diplomstudiengang oder ein Masterprogramm; und zu guter Letzt "Orari delle Lezzioni", die Stundenpläne.

Das Erasmus Agreement mit der Partneruni umfasst einen "undergraduate" Platz für drei Monate.