Springe direkt zu Inhalt

Informationen zur Universität

Ländercode bei Bewerbung angeben: N TRONDHE01

Auf dem 63. Breitengrad, etwa auf der Höhe Alaskas, an einem zerfurchten Fjord in Norwegen, liegt Trondheim. Wenige können von sich behaupten schon einmal so weit nördlich gewesen zu sein. Die Landschaft ist atemberaubend und dabei noch fast unbewohnt. Sicher eine sehr interessante Erfahrung!

Die Technisch-Naturwissenschaftliche Universität Trondheim (NTNU) bietet viele internationale Masterprogramme mit interessanten Titeln wie: "Marine Coastal Development", "Molecular Medicine", "Neuroscience", "Coastal & Marine Engineering and Management", "Industrial Ecology", "Neurosciences" und "Environmental Toxicology and Chemistry".

Unterrichtssprache im international Master ist Englisch. Allerdings gibt es für Lernwillige auch Norwegisch Sprachkurse, was den Vorteil mit sich bringt, dass Sie auch an Bachelor- bzw. Masterkursen auf Norwegisch teilnehmen könnten. Die Prüfungen können laut ERASMUS Büro trotzdem auf Englisch durchgeführt werden. Über weitere Einzelheiten informieren Sie sich bitte direkt beim International Office. Sommersprachkurse finden von Ende Juli bis August statt und Sie können zusätzlich am semesterbegleitenden Sprachangebot teilnehmen.

Nach erfolgreicher Auswahl durch die Freie Universität sollten Sie die Online Bewerbung ausfüllen ("Online Application"), ausdrucken und mit dem "Transcript of Records" an das International Office schicken. Natürlich den Stempel und Unterschrift der Freien Universität nicht vergessen!

Ein Platz im Studentenwohnheim kann über das Erasmus Büro (Institutional Coordinator) gebucht werden. Zimmer sind dort allerdings knapp, daher garantiert die Uni nicht für ein Zimmer, falls der Student später als 1. August anreisen möchte. Kommt er später, so wird er auf eine Warteliste gesetzt. Die Wohnsitutation ist immer angespannt in den Monaten August bis Oktober, wenn die neuen Studenten in die Stadt kommen.

Eine Orientierungswoche findet jedes Semester Mitte August bzw. Anfang Januar statt.

Das Erasmus Agreement mit der Partneruni umfasst 1 Platz für 10 Monate.