Springe direkt zu Inhalt

Informationen zur Universität

Ländercode bei Bewerbung angeben: F TOULOUSE03

Auch in Toulouse, der rosaroten Stadt ("la ville rose"), gibt es die Möglichkeit über die Freie Universität Biologie zu studieren. Die 440 000 Einwohner-Stadt liegt nahe der Pyrenäen in der Region Midi-Pyrénées.

 An der naturwissenschaftlichen Fakultät der Université Paul Sabatier haben Sie im Bachelor ("Licence") die Auswahl zwischen den Programmen "Ecologie" und "Science, Technologie, Santé". Die Spezialisierungsmöglichkeiten schreiten mit jedem Jahr weiter fort. Unterschieden werden L1, L2 und L3, die jeweils das aktuelle Studienjahr angeben. Im L3 gibt es die größte Auswahl an verschiedenen Modulen. Das Studienprogramm des  "Licence Science, Technologie, Santé" ist hauptsächlich molekularbiologischer Ausrichtung. Im Master wird in M1 und M2 eingeteilt und es stehen "Biochimie et Biotechnologie", "Biologie, Santé", "Ecologie" und "Microbiologie - Agrobiosciences" als Basisangebot zur Verfügung. Auch hier findet eine weitere Auffächerung des Angebots zum zweiten Jahr des Studienprogramms statt.

Die Immatrikulation für ausländische Studenten liegt in der zweiten September-Hälfte (2010 war die letzte Möglichkeit am 30. September). Genaue Semesterdaten liegen für Toulouse leider nicht vor.

Das Erasmus Agreement mit der Partneruni umfasst 1 Platz für 10 Monate.