Springe direkt zu Inhalt

Informationen zur Universität

Ländercode bei Bewerbung angeben: S STOCKHO01

Stockholm ist eines der beliebtesten Austauschziele des Instituts für Biologie und wird jedes Jahr erfolgreich vergeben. Dies liegt sicherlich u.a. an der exzellenten Ausbildung, die die Austauschstudenten dort erhalten. Die Unterrichstsprache ist normalerweise Schwedisch, aber eine Vielzahl der Kurse im Masterprogramm wird auf Englsich angeboten. So finden etwa die Masterprogramme "Biodiversity & Conservation", "Biology & Earth Sciences", "Ecology", "Evolutionary Biology", "Neurochemistry with Molecular Neurobiology" komplett auf Englisch statt. Informieren Sie sich am besten mit Hilfe der "Kurssuche", die einen sehr guten Überblick zu den Kursen und den jeweiligen Sprachvoraussetzungen bietet.

Ein Sprachprogramm, Schwedisch für Anfänger, kann sowohl vor Semesterbeginn, als auch semesterbegleitend besucht werden. Für die neuen Studenten werden außerdem jedes Semester die "Orientation-Days" angeboten, die Ende August bzw. Mitte Januar stattfinden.

Weitere Informationen zu Stockholm finden Sie in den Erfahrungsberichten 2009 und 2009/10.

Das Erasmus Agreement mit der Partneruni umfasst einen Platz für zehn Monate.