Springe direkt zu Inhalt

Sonderforschungsbereich 765

Multivalenz als chemisches Organisations- und Wirkprinzip: Neue Architekturen, Funktionen und Anwendungen

Sonderforschungsbereich 765 - "Multivalenz als chemisches Organisations- und Wirkprinzip: Neue Architekturen, Funktionen und Anwendungen"
Sprecheruniversität des Sonderforschungsbereichs: Freie Universität Berlin, Prof. Dr. Haag
ArbeitsgruppeTeilprojekt
AG Böttcher - Chemie C6 - Charakterisierung und Optimierung der Wechselwirkung multivalenter Liganden mit viralen Glykoproteinen
AG Freund - Biochemie  Zentrale Methoden im Sonderforschungsbereich
C4 - Multivalente Protein-Protein-Interaktionen zwischen WW-Domänen und Prolin-reichen Segmenten
AG Graf - Chemie  A4 - Multivalente Liganden zum Aufbau neuer Architekturen aus kolloidalen Nanopartikeln - Untersuchung der multivalenten Bindungseigenschaften und Charakterisierung der aufgebauten Architekturen
C5 - Thermodynamik und Kinetik der Bindung multivalenter Verbindungen an makroskopischen Grenzflächen und größenselektierten Nanopartikeln
AG Haag - Chemie   Zentrale Methoden im Sonderforschungsbereich
A6 - Modulare Synthese von biokompatiblen Gerüstarchitekturen
B6 - Synthese von Spacer-verbrückten, bivalenten Estrogenanaloga und deren DNA-Modulation
AG Hackenberger - Chemie  Graduiertenkolleg
B5 - Synthese multivalent bindender Ligandensysteme via chemoselektiver Saccharid- und Peptid-Ligation
AG Haucke - Biochemie B4 - Peptid- und Kohlenhydrat-Polymere zur Modulation multivalenter Protein-Liganden Interaktionen
AG Knapp - Chemie C1 - Modellierung und Simulation der Bindung multivalenter Liganden
AG Koksch - Chemie A5 - Peptidmodelle zur Erzeugung und Steuerung multivalenter Wechselwirkung
NatLab Verwaltung/Öffentlichkeitsarbeit
AG Oschkinat - Biochemie C4 - Multivalente Protein-Protein-Interaktionen zwischen WW-Domänen und Prolin-reichen Segmenten
AG Paulus - Chemie C7 - Ab-initio Berechnung von elektronischen Effekten in multivalenten Wechselwirkungen
AG Reißig - Chemie  A2 - Multivalente Pyridinderivate
B3 - Synthese, Strukturen und Eigenschaften neuer Kohlenhydratmimetika
AG Rühl - Chemie C5 - Thermodynamik und Kinetik der Bindung multivalenter Verbindungen an makroskopischen Grenzflächen und größenselektierten Nanopartikeln
AG Schalley - Chemie  Zentrale Methoden im Sonderforschungsbereich
A1 - Multivalente templatgesteuerte Selbstorganisation mehrfach durchgefädelter Architekturen mit neuartigen Topologien