Springe direkt zu Inhalt

Publication Award Fluorine Chemistry for Sebastian Hasenstab-Riedel

News from Sep 20, 2013

Chemiker Sebastian Hasenstab-Riedel mit dem Publikationspreis der Arbetisgruppe Fluorchemie der GDCh ausgezeichnet

Die Arbeitsgemeinschaft Fluorchemie in der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. verlieh anlässlich des GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2013 Herrn Prof. Dr. Sebastian Hasenstab-Riedel von der Freien Universität Berlin den Publikationspreis Fluorchemie für seine Veröffentlichung "Beyond Iron Trifluoride: A Matrix-Isolation and Quantum-Chemical Investigation of FeF4 " in Angew. Chem., Int. Ed., 2012, 51, 12063-12067. Das Preisgeld wurde gestiftet von der ABCR GmbH & Co. KG. Darmstadt, am 3. September 2013

Weitere Informationen

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Hasenstab-Riedel, Institut für Chemie und Biochemie der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-54071, E-Mail: s.riedel@fu-berlin.de

55 / 58