Springe direkt zu Inhalt

Ethidiumbromid

Ethidiumbromid wird im biochemischen Labor zur Anfärbung von Nukleinsäuren verwendet. Es hat keine harmonische Einstufung. Die Senatskommission zur Prüfung gesundheitsschädlicher Arbeitsstoffe der DFG vermutet ein krebserzeugendes und ein erbgutveränderndes Potential. Anbieter dieser Substanz versuchen, durch Konfektionierung als Tablette oder als fertige Lösung das Gefahrenpotential für den Anbieter zu mindern. Es ist bekannt, dass das Ethidiumbromid auch aus der fertigen Lösung Latexhandschuhe zu durchdringen vermag und deshalb die Verwendung von Nitrilhandschuhen geboten ist.

Schon der WIKIPEDIA-Artikel zu Ethidiumbromid nennt einige Alternativ-Farbstoffe. Auch die Firma BIOTIUM bietet "GelRed" und "GelGreen" als Alternativ-Farbstoffe an.