Springe direkt zu Inhalt

Papierabfall

Papier und Pappe kann in die blauen Sammelboxen in den Fluren entsorgt werden. Größere Mengen, sowie große Kartonagen werden ins Müllhaus gebracht und in die dafür vorgesehenen Mülltonnen gegeben. Gibt man einen großen Karton so wie er ist, in eine Papiermülltonne, ist die Papiermülltonne voll. Wenn Sie Ihn aufreißen und zusammenfalten oder -treten, passen noch weitere 30 große Kartons hinein. Bitte denken Sie an die 30 Nachfolger, denn die Stadtreinigungsbetriebe entleeren den Behälter nicht jeden Tag!

Achten Sie andererseits auf Verletzungsgefahren, die bestehen, wenn die Kartons von Metallklammern zusammengehalten werden, die tiefe Wunden reißen können, wenn Sie das auseinanderreißen wollen. Fragen Sie den Hausmeister oder die Materialverwaltung nach einem Cuttermesser!

Wenn Sie Papier entsorgen, achten Sie darauf, womit es beschriftet ist. Personenbezogene Daten erfordern eine sichere, und das heißt in diesem Fall nicht öffentliche Entsorgung. Entweder Sie haben dazu einen eigenen Aktenvernichter oder Sie fragen nach den Standort des nächsten Sammelcontainers für Altakten.