Springe direkt zu Inhalt

Chromatographiehilfsmittel

Entsorgung mit Geschwindigkeitsvorteil

Gebrauchtes Füllmaterial aus Säulen muss völlig lösungsmittelfrei sein. Seltsamerweise werden dazu die Säulen nach Gebrauch gern tagelang kopfüber sich selbst überlassen, bis der Inhalt von allein so trocken geworden ist, dass er herausplumpst. Das Hindurchsaugen von Luft mit einer Membranpumpe kann diesen Vorgang hingegen in einer Stunde zum Abschluss bringen. (Falle für die abgesaugte Flüssigkeit dazwischenschalten! Bei dem Vorgang wandert eine Kältezone durch das Säulenfüllmaterial. Ist die Kältezone am Ende angelangt und verschwindet sie dort, ist der gesamte Inhalt wieder rieselfähig.)

Aluminiumoxid und Kieselgel werden als Betriebsmittel entsorgt.