Springe direkt zu Inhalt

Unser Beitrag über die Nutzung einer Kombination synthetischer, spektroskopischer, magnetischer und theoretischer Methoden zum Verständnis der magnetischen Anisotropie in Cobaltkomplexen ist jetzt online.

News vom 14.04.2017

Ein großes Dankeschön an alle unsere Kollaborationspartner von beiden Seiten des Atlantiks für ihre Beiträge zu dieser Arbeit und für ihre Geduld während den letzten Jahre.

DOI: 10.1021/acs.inorgchem.7b00371

51 / 91