Springe direkt zu Inhalt

Metallkomplexe für (potentielle) medizinische Anwendungen

Metallkomplexe für (potenzielle) medizinische Anwendungen

Metallkomplexe für (potenzielle) medizinische Anwendungen

Ein neues Forschungsgebiet innerhalb unserer Arbeitsgruppe ist die Verwendung von Metallkomplexen mit Diiminen, Triazolen und mesoionischen Carbenen für (potentielle) Anwendungen in der Anti-Tumor-Forschung oder als antibakteriell wirksame Substanzen. Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit Biochemikern und medizinischen Chemikern durchgeführt.