Springe direkt zu Inhalt

Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach § 51 der StrlSchV und entsprechend der Fachkunderichtlinie Technik vom 21. 05. 2004

Aktuelles Skriptmaterial

Aktuelles Skriptmaterial


Die gültige Strahlenschutzverordnung  schreibt eine Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz alle 5 Jahre vor (§ 51 StrSchV ).

Solche Kurse werden auch von der Freien Universität Berlin angeboten. Unser Kurs ist von der Berliner Senatsverwaltung anerkannt und die erworbenen Abschlüsse sind bundesweit gültig.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Neue Rechtsnormen im Strahlenschutz: StrlSchG, StrlSchV, AtEV
    • Genehmigungspflichten und untergesetzliches Regelwerk
    • Schutzmaßnahmen beim Umgang, Grenzwerte, Referenzwerte, Richtwerte
    • Endlagerprojekte, Radon
    • Neues Strahlenschutzrecht
  • Sammlung radioaktiver Abfälle, Transport radioaktiver Stoffe
  • Freigabe und Freigaberichtlinien
  • Strahlenwirkung und Strahlenrisiko

Kursdauer:

Eintägig mit 9 Unterrichtseinheiten und Abschlusstest

Für externe Teilnehmer wird eine Teilnehmergebühr von 100,- Euro erhoben. Die Kursunterlagen werden zu Beginn ausgegeben und sind im Preis inbegriffen.

Der  Termin wird rechtzeitig auf unserer Internetseite und durch Aushang bekanntgegeben. Vorregistrierungen können bei Frau Grewe ( jgrewe@zedat.fu-berlin.de ) vorgenommen werden. Sie bekommen dann durch uns automatisch eine e-mail, sobald der Termin feststeht.

Nächster Termin: 15. April 2020