Springe direkt zu Inhalt

Carl-Hermann-Medaille 2015 für Prof. Peter Luger

News vom 08.04.2015

Herrn Luger ist kürzlich von der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie (DGK) auf ihrer Frühjahrstagung in Göttingen die Carl-Hermann-Medaille 2015 für seine "Verdienste auf dem Gebiet der Elektronendichteuntersuchungen, insbesondere in Anerkennung seiner grundlegenden methodischen Beiträge" verliehen worden. Mit dieser höchsten Auszeichnung, die die DGK zu vergeben hat, wird, wie es in den Statuten der DGK heißt, das wissenschaftliche Lebenswerk herausragender Forscherpersönlichkeiten auf dem Gebiet der Kristallographie gewürdigt.

Stefan Mebs

49 / 80