Springe direkt zu Inhalt

Chemiker Merlin Kleoff erhält Ernst-Reuter-Preis für seine Dissertation

Dr. Merlin Kleoff

Dr. Merlin Kleoff
Bildquelle: Annika Middeldorf

News vom 05.12.2022

Für seine Doktorarbeit wurde der Chemiker Dr. Merlin Kleoff mit dem Ernst-Reuter-Preis der Ernst-Reuter-Gesellschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Freien Universität Berlin e. V. ausgezeichnet.

Seine Arbeit am Institut für Chemie und Biochemie des Fachbereichs Biologie, Chemie, Pharmazie mit dem Titel: “Development of Flow Platform Designs and their Application for the Synthesis of Natural Products, Ferrocenyl Azides, and Benzotriazoles” wurde begutachtet von Prof. Philipp Heretsch, der inzwischen an der Leibniz Universität Hannover lehrt.

Seit 1985 prämiiert die Freie Universität Berlin jedes Jahr an ihrem Gründungstag, dem 4. Dezember, bis zu fünf hervorragende Dissertationen von  junge Wissenschaftler*innen der Freien Universität Berlin. Voraussetzung ist eine Benotungen mit „summa cum laude“. Die von einer Kommission ausgewählten Arbeiten werden mit jeweils 5.000,00 Euro prämiert. Der Preis wird gestiftet von der Ernst-Reuter-Gesellschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Freien Universität Berlin e.V.  

3 / 100