AG Heyl


Die AG Heyl hat die Abteilung verlassen und ist an die Adelphi University umgezogen.

Informationen über die neu formierte Arbeitsgruppe finden sich auf den Seiten der Adelphi University und auf dem Blog der Arbeitsgruppe.


Forschungsgebiete

Das Pflanzenhormon Cytokinin spielt in vielen physiologischen Abläufen und Entwicklungsprozessen, aber auch in der Reaktion der Pflanze auf abiotischen und biotischen Stress, eine wichtige Rolle. Die Cytokininsignalperzeption und -transduktion wird über eine mehrstufige Phosphorylierungskette vermittelt, einer Variante des in Bakterien weit verbreiteten Zwei-komponentensystems.

Im gegenwärtigen Modell dieses Signalweges führt die Binding von Cytokinin an die Ligandenbindedomäne, die sog. CHASE Domäne, zur Autophosphorylierung eines konservierten Histidins des Cytokininrezeptors. Anschließend wird das Signal innerhalb des Rezeptors auf das kanonische Aspartat der C-terminalen Responseregulatordomäne übertragen. Von dort übernimmt ein Histidinphosphotransferprotein das Phosphat und transloziert in den Zellkern, wo es Typ-B Responseregulatoren phosphoryliert. Diese Transkriptionsfaktoren der Myb-Klasse aktivieren dann die Transkription ihrer Zielgene, unter anderem Responseregulatoren vom Typ-A. Es konnte gezeigt werden, dass Mitglieder dieser Proteinfamilie die Cytokininsignaltransduktion negativ regulieren (Heyl et al., 2006). Außerdem bilden Typ-A Responseregulatoren Verknüpfungspunkte zwischen der Cytokininsignaltransduktion und anderen zellulären Signalwegen (Dortay et al., 2008).


Modell der Cytokininsignaltransduktion (Hpt, Histidin-Phosphotransferprotein; RR, Responseregulator)

Wir sind an verschiedenen Aspekten der Cytokininsignaltransduktion interessiert:


Publikationen

Member of Dahlem Research School
Member of Dahlem Centre of Plant Sciences
Member of CRC 973