Bildstreifen_Lehre

Mono-Bachelorstudiengang Biologie

Hier finden Sie Informationen des Prüfungsbüros zum Mono-Bachelorstudiengang Biologie.

zurück zur Hauptseite des Prüfungsbüros

Alles ausblendenAlles einblenden

Sie haben Interesse Ihr Studium in einem höheren Fachsemester im Studiengang Biologie an der Freien Universität Berlin weiterzuführen oder möchten Ihren Studiengang wechseln und haben bereits Leistungen vorzuweisen? Hier finden Sie Informationen, wie Sie eine Einstufung für den Bachelorstudiengang Biologie erhalten können.

Die Bewerbung für ein höheres Fachsemester erfolgt bei der Bewerbung und Zulassung der Freien Universität Berlin. Sie erhalten gegebenenfalls nach dem Zulassungsverfahren eine Zulassung unter Vorbehalt. In diesem Schreiben werden Sie unter anderem aufgefordert eine Einstufung aus dem Bereich Biologie vorzulegen.

Diese Einstufung in ein höheres Fachsemester erhalten Sie bei uns.

Ablauf:

  1. Reichen Sie bitte eine Kopie des Schreibens auf "Zulassung unter Vorbehalt" sowie eine vollständige Leistungsübersicht bzw. Scheine über Ihren aktuellen Leistungsstand im Prüfungsbüro ein.
  2. Ihre Unterlagen werden gesichtet und an den zuständigen Prüfungsausschuss zur Entscheidung weitergeleitet.
  3. Im Anschluss erhalten Sie postalisch einen Einstufungsbescheid zugeschickt.
Direktlink

Ablauf:

  1. Bitte reichen Sie Kopien von Scheinen/Leistungsübersicht der anzuerkennenden Leistung im Prüfungsbüro ein und legen uns die Originale zu den Sprechzeiten vor. Eventuell und falls vorhanden sollten auch Modulbeschreibungen mit Inhalten und Umfang beigefügt werden.
  2. Wir werden Ihren Antrag an den zuständigen Prüfungsausschuss zur Entscheidung weiterleiten und Sie im Anschluss über die Entscheidung informieren.
Direktlink

Liebe Studierende,

im Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) sind insgesamt 30 LP zu absolvieren.

 

Dabei sind folgende Bereiche verpflichtend zu belegen:

  1. ABV-Praktikum mit mindestens 5 LP und maximal 15 LP (Ausnahme: Auslandspraktikum, dieses kann bis zu 30 LP umfassen)

  2. Berufsfeldorientierung A+B (= „fachnahe ABV“) mit 10 LP. Achtung: es können in diesem Bereich maximal 15 LP eingebracht werden, indem noch die Berufsfeldorientierung C belegt wird.

Sollten für die Erreichung von 30 LP im ABV-Bereich noch Leistungspunkte fehlen, werden diese mit Modulen aus den übrigen Kompetenzbereichen des allgemeinen ABV-Bereichs aufgefüllt.

 

Bsp. 1:

Sie absolvieren ein 15-LP umfassendes ABV-Praktikum und belegen die Berufsfeldorientierung A+B+C mit insgesamt 15 LP, dann haben Sie somit 30 LP erfüllt und brauchen keine weiteren Module aus den übrigen Kompetenzbereichen des allgemeinen ABV-Bereichs zu belegen.

 

Bsp. 2:

Sie absolvieren ein 5-LP umfassendes ABV-Praktikum und belegen die Berufsfeldorientierung A+B+C mit insgesamt 15 LP, dann müssen Sie noch 10 LP aus den übrigen Kompetenzbereichen des allgemeinen ABV-Bereichs absolvieren.

 

Informationen zum Bereich „Allgemeinen ABV“ sowie zum Auslandspraktikum finden Sie auf der Homepage des Career Service unter

http://www.fu-berlin.de/sites/career/studium/Allgemeine-Informationen/index.html

 

bzw. in § 7 Ihrer Studienordnung

http://www.bcp.fu-berlin.de/studium-lehre/studiengaenge/ordnungen/biologie_container/03_bsc_biologie/mono_biologie/bsc_mono_biologie_ab2012_83.pdf

Informationen zur allgemeinen Berufsvorbereitung (ABV):

Allgemeine Informationen

Praktikumsbeauftragte

Ordnungen zur Allgemeinen Berufsvorbereitung

Career Service der FU Berlin

Direktlink

Informationen und Vorgaben zur Bachelorarbeit finden Sie in §6 Prüfungsordnung für den ausgelaufenen Mono-Bachelorstudiengang Biologie der 2006er Ordnung bzw. in § 8 der PO für den Mono-Bachelorstudiengang der 2012er Ordnung.

Wir haben Ihnen eine kurze Gegenüberstellung der Vorgaben bei Projekt- und Bachelorarbeiten aus den Studien- und Prüfungsordnung von 2006 und 2012 zusammengestellt. (zur Übersicht)

 
 

Voraussetzungen:

Die Zulassung zur Bachelorarbeit erfolgt durch den Prüfungsausschuss. Es sind dazu folgende Unterlagen nötig, die Sie auf der Homepage des Prüfungsbüros finden und die ALLE (Nr. 1-3) in Ihrem Prüfungsbüro zur Anmeldung vollständig, deutlich lesbar und von Ihnen sowie Ihren Betreuern unterschrieben eingereicht werden müssen (fehlt eine Bescheinigung, kann die Anmeldung nicht vorgenommen werden):

 

1. Das Formular Gesuch auf Anmeldung der Bachelorarbeit

2. Das Formular Voraussetzungen für die Zulassung zur Bachelorarbeit

3. Immatrikulationsbescheinigung/Studentenausweis (Original plus einfache Kopie)

(4. Bei externen Arbeiten zusätzlich auch noch das Formular Antrag auf externe Durchführung der Bachelorarbeit“)

 

Bitte lesen Sie sich diese Formulare genau und frühzeitig durch, da dort die exakten Zulassungsvoraussetzungen für die Bachelorarbeit aufgelistet sind. Lesen Sie sich bitte auch frühzeitig das Formular „Antrag auf Studienabschluss“ durch, um zu wissen, was zum Abschluss des Bachelorstudiums insgesamt alles erbracht worden sein muss.

 Weiterlesen: Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf der Bachelorarbeit

Direktlink

Den Antrag auf Studienabschluss reichen Sie bitte bei uns im Prüfungsbüro ein, sobald Sie Ihre letzte Prüfungsleistung erfolgreich abgeschlossen haben. Dies kann z.B. die Abgabe der Bachelorarbeit sein, ein letzter Klausurtermin, die Abgabe einer Hausarbeit/Protokolls/Berichts etc.. Das Datum des Antrags auf Studienabschluss wird das Zeugnisdatum.

 

Bitte beachten Sie:
Der Antrag auf Studienabschluss entspricht nicht dem Antrag auf Exmatrikulation.

Bei Fragen zur Exmatrikulation wenden Sie sich bitte direkt an die Studierendenverwaltung der FU Berlin.

Direktlink

Für den Studiengang Mono-Bachelor Biologie ist Frau Serno die zuständige Ansprechpartnerin.

Kontakt: pruefungsbuero@biologie.fu-berlin.de

Anfragen per E-Mail werden nur beantwortet, wenn Sie über den offiziellen Zedat-Account der Studierenden erfolgen