BildstreifenChemie

Statistik über die Abschlussnoten des Bachelorstudiengangs

Bitte beachten Sie, dass die Statistik noch für den Studiengang nach den Ordnungen von 2002 gilt!

 

Betrachteter Zeitraum: WS2007/08 bis SS 2012

Gesamtzahl der Bachelorabschlüsse: 271

Abschlussnoten

Anzahl
Absolventen
Note Bezeichnung
28 1,0 - 1,5 sehr gut
171 >1,5 - 2,5 gut
72 >2,5 - 3,5 befriedigend
0 >3,5 - 4,0 ausreichend
0 >4,0 nicht ausreichend

Arithmetischer Mittelwert der Abschlussnote: 2,2

 

ECTS-Noten

Note Anzahl ECTS ECTS-Skala:
A = Die besten 10 %
B = Die nächsten 25 %
C = Die nächsten 30 %
D = Die nächsten 25 %
E = Die nächsten 10 %
1,1-1,6 39 A
1,7-2,1 79 B
2,2-2,5 81 C
2,6-2,7 50 D
>2,7 22 E

Lesebeispiele:

  • 39 Studierende bilden die Gruppe der "10 % besten" und haben dies mit Noten zwischen 1,1 und 1,6 erreicht.
  • 35 % der AbsolventInnen (10 % + 25 %) haben mit einer Note 2,1 oder besser abgeschlossen.

Für die Zuordnung der ECTS-Skala sind Besonderheiten bei bestehenden Notengleichheiten zu berücksichtigen. Es ist also kein Rechenfehler, wenn "39" von 271 Absolventen anstatt 27 zu den 10 % besten gehöhren.