Bildstreifen_Lehre

Preis für gute Lehre

Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Preisträger!

Die feierliche Verleihung des Preises für gute Lehre 2017 fand am 06. Juli im Hörsaal der Fabeckstr. 34-36 statt, mit anschließendem Sommerfest des Fachbereichs. Die diesjährigen Preisträger/-innen waren:

Preisträger Biologie: PhD Michael Grünstäudl

Preisträger Pharmazie: Dr. Christian Zoschke

Preisträger Biochemie: PD Dr. Tobias Stauber

Preisträger Chemie: Prof. Dr. Chrstoph Schalley

Sonderpreisträger*innen: Mentoring Programm BCP

Wir gratulieren herzlich den Preisträger/-innen und möchten uns bei allen Mitwirkenden bedanken!


Über den Preis

Jedes Jahr haben die Studierenden der Biochemie, Biologie, Chemie und Pharmazie die Möglichkeit, den „Preis für gute Lehre“ an besonders engagierte DozentInnen zu vergeben. Dieser Preis wurde vom Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie geschaffen, um die Verbesserung der Lehre zu unterstützen und ist mit 1000,-€ je Preisträger/-in dotiert, welche in die Lehre investiert werden sollen.


Wer kann den „Preis für gute Lehre“ erhalten?

Jede Person, die in der Lehre am Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie tätig ist kann durch die Studierenden für den Preis benannt werden.


Wie kann ich als StudentIn eine/-n Preisträger/-in nominieren?

Die Preise werden im Namen aller Studierenden des Fachbereichs verliehen und alle Studentinnen und Studenten der Fächer Biochemie, Biologie, Chemie und Pharmazie haben die Möglichkeit, sich an der Nominierung der Preisträger/-innen zu beteiligen! Beachtet dazu im Frühjahr die Umfragen eurer Fachschaftsinitiativen und studentischen Büros. Vorschläge können jederzeit auch direkt an die Fachschaftsinitiativen gerichtet werden!


Frühere Preisträgerinnen und Preisträger

Hier gelangen Sie zu den Preisträgerinnen und Preisträgern der Vorjahre…