Promotion & Habilitation

Der Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie der Freien Universität Berlin verleiht im Rahmen einer Individualpromotion den Grad einer Doktorin oder eines Doktors der Naturwissenschaften (Doctor rerum naturalium, abgekürzt: Dr. rer. nat.). In Zusammenarbeit mit strukturierten Promotionsprogrammen kann der Doctor of Philosophy (Ph.D.) gemäß den Bestimmungen in der Promotionsordnung verliehen werden.

Eine Promotion ist in folgenden Fächern möglich:

  • Biologie
  • Chemie
  • Biochemie
  • Pharmazie

Als Habilitationsfächer des Fachbereichs Biologie, Chemie, Pharmazie gelten gemäß der Habilitationsordnung derzeit: 

Im Institut für Biologie:

  • Botanik
  • Genetik
  • Mikrobiologie
  • Zoologie

Im Institut für Chemie u. Biochemie:

  • Anorganische Chemie
  • Analytische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Theoretische Chemie
  • Kristallographie
  • Biochemie

Im Institut für Pharmazie:

  • Pharmazeutische Biologie
  • Pharmazeutische Chemie
  • Pharmazeutische Technologie
  • Pharmakologie und Toxikologie
  • Klinische Pharmazie

Weitere Habilitationsfächer des Fachbereichs können durch Beschluss des nach Maßgabe der Grundordnung erweiterten Fachbereichsrates festgestellt werden. Die Feststellung kann anlässlich eines Habilitationsverfahrens erfolgen.