bcp3

In den Medien

Origami unterm Mikroskop

Prof. Rainer Haag macht Viren und Bakterien mit hochgerüsteten Nanosystemen unschädlich

Prof. Dr. Volker Haucke mit Avanti Award für Lipidforschung ausgezeichnet

Die American Society for Biochemistry and Molecular Biology ehrt Prof. Dr. Haucke für Molekulare Pharmakologie

Erfolgreicher Sonderforschungsbereich der Freien Universität Berlin erneut verlängert

Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt dem SFB 765 „Multivalenz als chemisches Organisations- und Wirkprinzip“ Fördermittel bis 2019 / neuer Partner: Robert-Koch-Institut

Forschung für weniger Tierversuche

Land Berlin finanziert Professur an der Freien Universität zur Entwicklung von Alternativmethoden in Wissenschaft und Lehre

Dr. Michael Wilsdorf für Dissertation ausgezeichnet

Nachwuchswissenschaftler vom Institut für Chemie und Biochemie der Freien Universität Berlin erhält den „Klaus-Grohe-Preis für Medizinische Chemie 2015“

Neueste Erkenntnisse zum Grundgerüst der Zelle

Wissenschaftler der Freien Universität verbessern Methode zur Abbildung der Organisation des Zellskeletts.

Membranforschung wird fortgesetzt

Deutsche Forschungsgemeinschaft verlängert Forschungsbereich 958 „Einrüstung von Membranen – Molekulare Mechanismen und zelluläre Funktionen“

Das Frühwarnsystem der Senfpflanze

Studie der Freien Universität und der Wageningen Universität, Niederlande zur Wirkung von Schmetterlingseiern auf Senfpflanzen veröffentlicht.

Wie kann ein einfacher genetischer Code ein kompliziertes Gehirn bauen?

Studie von Wissenschaftlern der Freien Universität: Komplexe visuelle Karte im Gehirn einer Fliege entsteht nach drei einfachen Regeln

Prof. Dr. Peter H. Seeberger in den weltweiten Top Ten der „Medizinmänner“

Aufnahme in der britischen Liste „Medicine Maker“ der 100 weltweit wichtigsten Personen auf dem Gebiet der Medikamentenentwicklung

Prof. Dr. Klement Tockner wird Leopoldina-Mitglied

Direktor des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei sowie Professor der Freien Universität: „Aufnahme ist eine der größten Wertschätzungen.“