Institut_Pharmazie

Prof. Dr. Sarah Hedtrich: Von Neurodermitis bis Psoriasis – Hautkrankheiten im Fokus der Pharmazeutischen Wissenschaft und Praxis

14.06.2017
19:30 - 21:00

Ort

Psoriasis und Neurodermitis sind Beispiele für häufige Hauterkrankungen in Deutschland und Europa, wobei insbesondere für Neurodermitis eine steigende Prävalenz insbesondere in Industrieländern zu verzeichnen ist. Der Beratungs- und Betreuungsbedarf der Patienten ist groß, weshalb in diesem Vortrag neue Erkenntnisse zu pathophysiologischen Zusammenhängen sowie aktuelle Behandlungs- bzw. Interventionsmöglichkeiten vorgestellt und diskutiert werden sollen. Auf die Problematik der Neurodermitis als eine der häufigsten Hauterkrankungen im Kindesalter wird gesondert eingegangen, da diese Diagnose oft eine große Herausforderung für die Eltern darstellt und Unsicherheiten schürt.

Zeit & Ort

14.06.2017, 19:30 - 21:00

Großer Hörsaal des Botanischen Museums, Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin-Dahlem
www.bgbm.org/de/vermietungen/grosser-hoersaal

Weitere Informationen

Prof. Dr. Sarah Hedtrich
Freie Universität Berlin
Institut für Pharmazie
Königin-Luise-Str. 2+4
D-14195 Berlin
Tel: 838 55065
E-Mail: sarah.hedtrich@fu-berlin.de