Institut_Pharmazie

Pharmazeutische Biologie

Pharmazeutische Biologie ist die Wissenschaft von den biologischen Grundlagen der Pharmazie und von deren Nutzung zur Entwicklung, Gewinnung, Prüfung, Standardisierung, Verarbeitung und Anwendung von Arzneistoffen. Teildisziplinen sind die Pharmakognosie und pharmazeutisch bedeutende Teilgebiete vor allem der Botanik, Chemie, Mikrobiologie, Biotechnologie, Pharmakologie und Toxikologie.

Die Mitarbeiter Fachgebiets Pharmazeutische Biologie vertreten die verschiedenen Teildisziplinen in Lehre und Forschung.

Gegenstand der wissenschaftlichen Arbeit sind die Isolation und biologisch-pharmakologische Testung von Naturstoffen aus pflanzlichen Drogen, ihre Analytik sowie die Untersuchung toxikologisch relevanter Effekte. Dabei wird ein breites Spektrum an phytochemischen, chemisch-analytischen, biochemischen und zellbiologischen Methoden eingesetzt.

Arbeitsgruppen:

Akademische Mitarbeiter:

Ehemalige Arbeitsgruppen: