NATürlich

NATürlich Poster 2016
NATürlich Poster 2016

Wer?

Du, wenn du Spaß an Naturwissenschaften hast und überlegst, ob du Biologie, Chemie oder Pharmazie studieren möchtest. Wenn du mindestens in die 10. Klasse gehst und wenn du wissen willst, welche beruflichen Möglichkeiten dich nach einem naturwissenschaftlichen Studium erwarten – dann bist du bei NATürlich genau richtig!

Was?

Bei „NATürlich – Schülerinnen treffen Naturwissenschaftlerinnen“ kannst du kostenfrei an einem Durchlauf von 8 Terminen teilnehmen. Du hörst Vorträge von Wissenschaftlerinnen, diskutierst mit Forscherinnen und kannst Studentinnen zu den einzelnen Studienrichtungen befragen. Dabei hast du die Chance, verschiedene Wissenschaftlerinnen und ihre Arbeitsfelder hautnah kennenzulernen und einzigartige Einblicke in ihren Lebensweg und Berufsalltag zu erlangen. An praxisorientierten Tagen, kannst du im Labor selbst experimentieren und interessante Experimente kennenlernen. Externe Veranstaltungsorte wie Firmen, Museen und ScienceCenter bieten dir die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mögliche spätere Arbeitsplätze kennenzulernen. Mit einer Gruppe von interessierten Mädchen kannst du dich austauschen und vernetzen.

Wann?

Am Freitag, den 26. Februar 2016 findet ab 17:00 Uhr die Auftaktveranstaltung zur neuen „NATürlich“-Seminarreihe statt. Hierbei geht es vorab um das Kennenlernen der Gruppe und die ersten Einblicke in die Veranstaltungsreihe. Im zweiwöchigen Rhythmus finden dann die Termine immer freitags zwischen 17:00 und 19:00 Uhr statt, in denen ihr jeweils eine Wissenschaftlerin, ihren Werdegang und ihre Arbeit genauer kennenlernen könnt.

Wo?

Die Treffen finden im NatLab (dem Mitmach- und Experimentierlabor des Fachbereichs Biologie, Chemie und Pharmazie) auf dem Campus der Freien Universität Berlin statt: Fabeckstr. 34-36, 14195 Berlin, Raum U 312. Externe Veranstaltungsorte werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Wie?

Du hast Lust bekommen mitzumachen? Dann schick uns doch eine E-Mail an natuerlich@natlab.fu-berlin.de. Schön wäre, wenn du gleich angibst, welche Klassenstufe du besuchst und welche naturwissenschaftlichen Fächer dich am meisten interessieren.

Bei Fragen kannst du dich gern via E-Mail beim NatLab-Team melden.