Takudrei

11.05 - Verhalten von Seifenlösungen

Beim Auflösen in Wasser reagiert Schmierseife alkalisch, wie die rot-violette Färbung des Phenolphthaleins andeutet. Zugabe von Säure erzeugt die entsprechende Carbonsäure. Das Phenolphthalein entfärbt sich und die entstehende Carbonsäure, die nicht mehr wasserlöslich ist, trübt die Lösung.

Übung: Suchen Sie die Strukturformel von Phenolphthalein heraus und vergleichen Sie sie mit der von Malachitgrün (Versuch 10.05) und Kristallviolett! Welche Gemeinsamkeiten haben die Farbstoffe? Welche Unterschiede gibt es? Warum färbt sich Phenolphthalein erst im Basischen violett? Schauen Sie sich an, welche Farbe Phenolphthalein in anderen pH-Bereichen hat (pH < 0, pH = 0 - 8,2, pH = 8,2 - 12, pH > 12)! Wie korrelieren die Farben mit den jeweils in Lösung vorliegenden Strukturen?