Takudrei

08.09 - Soxhlet-Extraktion

Methyl-tert-butylether siedet und tropft nach Kondensation im Rückflusskühler in eine Soxhlet-Extraktionshülse, die mit Paprikapulver befüllt ist. Unpolare organische Bestandteile können so direkt aus der festen Phase extrahiert werden. Bitte beachten Sie die Anlage des Überlaufs, die zu einer stoßweisen kompletten Entleerung des Lösemittels mit den darin gelösten Stoffen aus dem Extraktor führt. Die extrahierten Bestandteile fließen in den Kolben und das Lösemittel wird wieder verdampft. Auf diese Weise konzentrieren sich die extrahierten Komponenten immer mehr, erkennbar an der roten Farbe.

Übung: Die Soxhlet-Extraktion ist ein kontinuierliches Extraktionsverfahren, bei dem lösliche Anteile aus einem Feststoff abgetrennt werden. Überlegen Sie, wie eine Apparatur (ein sogenannter Perforator) aufgebaut sein müsste, bei der ebenfalls kontinuierlich in Wasser gelöste Stoffe in eine Diethyletherphase extrahiert werden!