Von normalen Proteinen zu unlöslichen Ablagerungen

Hoffmann, W.; Pagel, K.*— 2017

Wenn Proteine sich falsch falten und aggregieren, also Amyloide bilden, entstehen neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson. Die toxischen Spezies sind kleine Oligomere, die sich aufgrund ihrer permanenten Strukturänderung nur schwer mit etablierten Methoden untersuchen lassen. Neuartige Gasphasenmethoden liefern vielversprechende erste Ergebnisse.

TitleVon normalen Proteinen zu unlöslichen Ablagerungen
AuthorHoffmann, W.; Pagel, K.*
Date2017
Identifier10.1002/nadc.20174058651
Source(s)
CitationNach. Chem. 2017, 65, 874–878
TypeText