Studienverlauf

Das Mono-Bachelor-Studium umfasst das Kernfach mit den Fachgebieten Mathematik und Physik, Chemie, Biologie und Biochemie und den Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV). In allen Kursen wird ein exzellentes Betreuungsverhältnis nicht zuletzt durch die Einbindung studentischer Tutoren gewährleistet.

Zu Beginn des Studiums steht die Vermittlung elementarer Grundkenntnisse in Physik und Mathematik sowie eine solide Grundausbildung in Chemie und Biologie. Der Kern des Studiengangs wird von biochemischen Praktikumsmodulen gebildet, in denen Kenntnisse und Fertigkeiten zu den vier wichtigsten biochemischen Stoffklassen (Proteine, Nukleinsäuren, Lipide, Kohlenhydrate) sowie zu biochemischen Basistechniken vermittelt werden. Die praktischen Module werden von theoretischen Lehrveranstaltungen umrahmt. Der Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung umfasst die Wissenschaftstheorie und Bioethik, die Berufspraxis, ein Berufspraktikum sowie diverse Kompetenzbereiche. Am Ende des Studiums erfolgt die exemplarische Vertiefung und Differenzierung eines ausgesuchten Studiengebiets durch die selbstständige Erarbeitung einer wissenschaftlichen Problemstellung aus dem Bereich der Biochemie (Bachelor-Arbeit).

Aufbau und Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung. Sie enthält detaillierte Beschreibungen der Inhalte und Qualifikationsziele jedes einzelnen Moduls und einen exemplarischen Studienverlaufsplan. Die Prüfungsordnung definiert Art und Anforderungen der Prüfungsleistungen der Module. In den Ordnungen sind die Leistungspunkte (LP) für jedes Modul bzw. jede Veranstaltung sowie der Arbeitsaufwand in Zeitstunden für das gesamte Studium angegeben.

Um den Einstieg in das Biochemie-Studium zu erleichtern, bietet die Freie Universität Berlin kostenlose Brückenkurse in Mathematik an, die vor der Vorlesungszeit ohne Voranmeldung besucht werden können.

Exemplarischer Studienverlaufsplan
Exemplarischer Studienverlaufsplan

Module

Mathematik und Physik

  • Grundlagen der Mathematik für das Fach Chemie
  • Physik für die Fächer Chemie und Biochemie

Chemie

  • Allgemeine und Anorganische Chemie
  • Grundlagen der Organischen Chemie
  • Reaktionsmechanismen der Organischen Chemie
  • Grundlagen der Physikalischen Chemie
  • Physikalische Chemie für das Fach Biochemie
  • Praktikum Allgemeine und Anorganische Chemie für das Fach Biochemie
  • Praktikum Organische und Physikalische Chemie

Biologie

  • Genetik und Zellbiologie für das Fach Biochemie
  • Botanik und Mikrobiologie für das Fach Biochemie
  • Praktikum Genetik und Mikrobiologie für das Fach Biochemie

Biochemie

  • Grundlagen der Biochemie
  • Stoffwechsel und Regulation
  • Erkennung, Transport und Modifikation von Proteinen
  • Methoden der Biochemie
  • Praktikum Basistechniken der Biochemie
  • Praktikum Nukleinsäuren, Proteine und Enzymkinetik
  • Praktikum Lipide und Kohlenhydrate

Wahlpflicht (Beispiele)

  • Aufbaukurs Mathematik für das Fach Chemie
  • Elektrochemie
  • Grundlagen der Radiochemie
  • Introduction to Macromolecular Chemistry
  • Moleküldynamik
  • Naturwissenschaftliche Messdatenerfassung und -verarbeitung
  • Organische Synthesechemie und Syntheseplanung
  • Quantentheorie der Atome und Moleküle
  • Umweltchemie: Luft, Wasser, Boden
  • Neurobiologie und Verhalten für das Fach Biochemie
  • Ökologie für das Fach Biochemie
  • Zoologie und Evolution für das Fach Biochemie
  • Aktuelle Themen der Biochemie
  • Spezielle Aspekte der Biochemie
  • Spezielle Methoden der Biochemie