DE | EN
Direktzugang
Drucken (Miniaturbild)
Bildstreifen Sicherheit/Notfall

Sicherheitsdatenblätter

Datenbanken

"fuSDB" Passwortfreier Zugriff auf Sicherheitsdatenblätter, die bei CLAKS hinterlegt sind. Nur von Rechnern der Freien Universität Berlin nutzbar.
www.sicherheitsdatenblatt-suche.de Kostenfreier Zugriff, Suche nach Substanz und Anbieter möglich.

Chemikalienanbieter

Chemikalienanbieter fragen in der Regel zuerst das betreffende Land und damit die Sprache ab. Geschieht dies nicht und landet man in der falschen Sprache, sollten die "Cookies" des betreffenden Anbieters im Browser gelöscht werden.

ACROS Gesuchte Chemikalie direkt in die Suchleiste eingeben. Mit gewissen Einschränkungen erhält man die Sicherheitsdatenblätter in der jeweiligen Landessprache.
Merck-Millipore Chemikaliennamen in die Suchleiste eingeben. Ohne Registrierung bekommt man das Sicherheitsdatenblatt nur in deutscher Sprache. Wenn man sich registriert, erhält man Zugriff auf weitere Sicherheitsdatenblätter in etwa 70 Sprachen.
Sigma-Aldrich Chemikaliennamen in die Suchleiste eingeben. Man erhält die Sicherheitsdatenblätter in der jeweiligen Landessprache.