DE | EN
Direktzugang
Drucken (Miniaturbild)
Bildstreifen Sicherheit/Notfall

Räumungsalarm

Bei einem Räumungsalarm müssen Sie das Institut sofort verlassen.

  • Sie können sich den Ton des Räumungsalarms hier anhören. Der echte Ton ist so laut, dass Sie es aus eigenem Antrieb nicht aushalten werden und nur noch raus wollen.
  •  Schließen Sie Fenster und Türen, schließen Sie aber nicht ab! Haben Sie keine Angst vor dem Verlust von Wertsachen: Die Eingänge des Hauses werden bei einem Räumungsalarm bewacht.

Finden Sie sich am Sammelort ein!

  • Sammelort für das Institutsgebäude Takustr. 3:
    Parkplatz Takustr. 6
  • Sammelort für das Institutsgebäude Fabeckstr. 34-36:
    Wiese zwischen dem Institutsgebäude und dem Gebäude Arnimallee 22.

  • Sofern greifbar denken Sie bei kalter Wetterlage an passende Überbekleidung.

  • Verschaffen Sie sich einen bestmöglichen Überblick, ob Personen im Gebäude zurückgeblieben sind.

Wenn Sie selbst einen Räumungsalarm auslösen wollen:

Suchen Sie den nächsten blauen Meldeknopf! Sie finden diese Meldeknöpfe in den Treppenhausbereichen. Schauen Sie am besten jetzt gleichnach, wo sich der nächstgelegene Meldeknopf befindet. Im Ernstfall muss es schnell gehen und Sie sollten nicht lange suchen müssen.

Um den Räumungsalarm auszulösen, schlagen Sie die Scheibe ein und drücken Sie den Alarmknopf tief ein.