DE | EN
Direktzugang

Direktzugang

Drucken (Miniaturbild)
Banner-Deutsch
Kollegseminar April 2015

Das Graduiertenkolleg

“Fluor als Schlüsselelement” bietet den beteiligten Doktoranden und Postdoktoranden ein Ausbildungsprogramm zur Synthese und Charakterisierung fluorierter Verbindungen und deren Anwendung in der Katalyse, der Materialforschung sowie in der Pharmazie und der biologischen Chemie. Damit soll eine Lücke geschlossen werden, die sich in der deutschen Universitätslandschaft aufgetan hat. Das Ausbildungs- und Forschungsprogramm wird zusätzlich von drei Industriepartnern mitgetragen.

Besonderer Wert wird neben fachspezifischen Veranstaltungen, die sich an den wissenschaftlichen Zielen des Graduiertenkollegs orientieren, auf die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen gelegt. Sie sollen die Absolventen des Graduiertenkollegs auf die spätere berufliche Tätigkeit vorbereiten.
Die Mitglieder dieses Graduiertenkollegs setzen sich aus Stipendiaten und Kollegiaten zusammen, die durch die DFG, sowie aus Eigenmitteln der beiden Universitäten (Freie Universität Berlin und Humboldt Universität zu Berlin) finanziert werden.
Das Graduiertenkolleg ist strukturell im Rahmen des Promotionsstudiums „Molecular Science“ unter das Dach der Dahlem Research School (DRS) und der Humboldt Graduate School (HGS) gestellt.