DE | EN
Direktzugang
Drucken (Miniaturbild)

Prof. Dr. Sebastian Hasenstab-Riedel

Prof. S Hasenstab-Riedel
Bildquelle: Michael Fahrig

Chemie

Professor

Aufgabenbereich

Anorganische Chemie

Adresse Freie Universität Berlin
Institut für Chemie und Biochemie
Anorganische Chemie
Fabeckstraße 34/36
Raum V108
14195 Berlin
Sekretariat Frau Inge Kanakaris-Wirtl
Telefon +49-30-838-59860
Fax +49-30-838-53310
E-Mail s.riedel (at) fu-berlin.de

Curriculum Vitae

  • 06/2013     - Professor (W3) für Anorganische Chemie am Institut für Chemie und Biochemie der Freien Universität Berlin.
  • 2008-2013 - Habilitation (Liebig Stipendium des FCI) in Anorganischer Chemie an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg (Prof. Krossing).
  • 2008          - PostDoc (DFG Forschungsstipendium) an der McMaster Universität Hamilton, Kanada in der Arbeitsgruppe von Prof. Gary J. Schrobilgen (preparative Fluorchemie).
  • 2006-2007 - PostDoc als AvH (Feodor-Lynen Stipendium) an der Universität Helsinki, bei Prof. Pekka Pyykkö (Quantenchemie) und Prof. Markku Räsänen (Matrixisolationsspektroskopie).
  • 2003-2006 - Promotion in Theoretischer Chemie am Institut für Anorganische Chemie im Arbeitskreis Kaupp. Thema: "The Highest Oxidation States of the 5d Transition Metals"
  • 2000-2003 - Studium der Chemie an der Universität Würzburg (Hauptstudium)
  • 1998-2000 - Studium der Chemie an der Universität Siegen (Grundstudium)
  • 1993-1996 - Ausbildung zum Chemielaboranten bei Siemens und Degussa in Hanau-Wolfgang

Auszeichnungen

Editorial & Gremium

Mitgliedschaften